BONFIRE - Fireworks - Still Alive

Artikel-Bild
VÖ: 07.10.2011
Bandinfo: BONFIRE
Genre: Hard Rock
Label: LZ Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

"Fire Works" war eine meiner ersten selbst gekauften Platten, und die Bayern BONFIRE wurden damals eher belächelt als allzu ernst genommen. Dass sie über zwei Dekaden später immer noch da sind und mittlerweile zu den dienstältesten Bands Deutschlands zählen (Gitarrist Hans Ziller ist mit der Vorgängercombo CACUMEN bereits 1972 am Start gewesen, und da war der geneigte Rezensent noch nichts weiter als ein Blitzen in den Augen seines Vaters...), spricht für die Ingolstädter Institution und beweist einmal mehr, dass gute Rockmusik nicht tot zu kriegen ist.

Denn nichts anderes machen BONFIRE seit ehedem - guten, erdigen Hard Rock mit catchy Hooks und Refrains zum Mitsingen, hier geht es nicht um wahnwitzige musikalische Achterbahnfahrten, hier geht es in erster Linie um das Bauchgefühl und um den Groove.
Quasi als zweiten Teil ihres 25-Jahr-Jubiläums (nach dem im Frühjahr erschienenen, saustarken Album "Branded") kredenzt uns die Band nun ein Livealbum, auf dem die besten Momente ihrer diesjährigen Geburtstags-Konzerte in Schweden, der Tschechei, Rumänien, der Schweiz und natürlich Deutschland festgehalten haben.

Neben dem kompletten "Fire Works"-Album kommen auch noch zwei Tracks von "Branded" zum Zuge, mit der Ballade "You Make Me Feel" sogar ein Track vom allerersten Album "Don't Touch The Light"(1986)! Und die GOTTHARD-Nummer "I'm On My Way" wurde deren verstorbenen Sänger Steve Lee gewidmet, geht natürlich auch dementsprechend unter die Haut.
Schlussendlich servieren uns die Bayern noch die Schunkel-Hymne "Let It Grow" in der Studiofassung.

Erstklassig sind wie immer Claus Lessmann's Ansagen, teils in akzentfreiem Englisch, gerne auch mal in Tschechisch (!), der Frontmann - so wie eigentlich die gesamte Band - gehört immer noch zu den sympathischsten und bodenständigsten Menschen im Rockbusiness. "Fire Works" funktioniert erstaunlicher Weise auch nach so langer Zeit noch, und dass BONFIRE vor allem eine Live-Band sind, war schon immer klar und wird mit dieser Doppel-CD nochmals kräftig unterstrichen. Diese Musik funktioniert auf Parties genauso gut wie im Büro beim Arbeiten. Also, Burschen - auf's nächste Vierteljahrhundert!



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Mike Seidinger (31.10.2011)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Nordic Union
ANZEIGE