Magnum - Evolution

Artikel-Bild
VÖ: 11.11.2011
Bandinfo: MAGNUM
Genre: Melodic Hardrock
Label: SPV / Steamhammer
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Tut das denn Not möchte man hinaus brüllen! Im Allgemeinen vorweihnachtlichen Best-Of Schnick-Schnack Irgendwas müssen sich auch die britischen Edelrocker von MAGNUM gemüßigt gefühlt haben ein paar alte Kamellen auf Hochglanz poliert in die Umlaufbahn zu schießen. Aber in diesem speziellen Falle setzt man nicht auf die wirklichen Band-Classics der Mittachtziger Hochblüte mit Alben wie den großartigen „On a Storyteller's Night“, „Vigilante“, oder (mit leichten Abstrichen) „Wings of Heaven“, nein, man verging sich ausschließlich am jüngeren Backkatalog und bearbeitete lediglich die Post-Reunionsphase, also alles was ab der „Breath of Life“ 2002 da so veröffentlicht wurde.

Soweit so (in der Theorie) unnötig - aber Tony Clarkin und Bob Catley haben mit diversen Neuarrangements bzw. -einspielungen doch ein paar interessante Zusatzsounds in ihre Tracks eingebaut. Die „Visitation“ Scheibe müssen wir hierbei jedoch ausklammern, denn sowohl der Titeltrack, als auch das Hooklineungetier „Wild Angels“ wurde 1:1 auf „Evolution“ gebannt. Am eher nicht so prickelnden und bei genauerem Hinhören nicht unbedingt als die Offenbarung des Jahrhunderts einzuordnenden „Breath of Life“ wurde am meisten herumgedoktert. Besser, weil qualitativ eindeutig überlegener, tönt aber trotzdem der Titeltrack des 2004er Albums „Brand New Morning“, sowie die jeweils zwei „Princess Alice & The Broken Arrow“ bzw. „Into The Valley Of The Moonking“ Beiträge.

Als Zusatzschmankerl finden sich mit „The Fall“ Und „Do You Know Who You Are?” zwei gänzlich neue Tracks auf „Evolution”, die einmal mehr eindrucksvoll unter Beweise stellen warum MAGNUM seit fast 40 Jahren für kraftvolle, tiefgründige, zum Teil bombastische und höchst leidenschaftliche Rockmusik stehen.

Übrigens: „Evolution” erscheint in einem hochwertigen Ecol-Book samt einem 20 seitigen Booklet.



Ohne Bewertung
Autor: Reini (08.11.2011)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: LAMB OF GOD - Lamb Of God
ANZEIGE