Nitrogods - Nitrogods

Artikel-Bild
VÖ: 24.02.2012
Bandinfo: NITROGODS
Genre: Rock
Label: SPV / Steamhammer
Hören & Kaufen: Webshop
Lineup  |  Trackliste

Dreckig, erdig, großartig

Natürlich erinnern die NITROGODS sofort an die frühen MOTÖRHEAD - vermutlich auch nicht ganz unbeabsichtigt. Alleine die Stimme von Sänger Claus „Oimel“ Larcher - Lemmy in Bestform! Beim Track "Wasted In Berlin" ist auch ein hübsches Solo von Gastmusiker "Fast" Eddie Clarke (ja, MOTÖRHEAD) zu hören.

Und sie machen Spaß. Richtig Spaß. Dreckiger, erdiger Rock, bei dem man Motoröl, nicht optimal gekühltes Bier und übervolle Aschenbecher durchriecht. Durchgedroschene Hausmeister-Beats, eine etwas verschwommene, zwischendurch dezent verwirrte Gitarre und der angenehm hintergründig brummende Bass - großartig.

BOSS HOSS, besoffen
Die NITROGODS kommen aus Deutschland, scheinbar jetzt wieder ein guter Boden für US-Rock, wie man sich ihn zumindest bei uns vorstellt. Vielleicht zeigten die BOSS HOSS den Weg, als Germanen Missisippi-Rock zu machen - sie sind jedenfalls eine Messlatte im Genre. Auch wenn NITROGODS musikalisch wesentlich härter sind (wie gesagt - MOTÖRHEAD lassen grüßen. Briten übrigens).

Die bedingt kreativ "Nitrogods" betitelte Scheibe hat nicht nur zwei Kolben (die Dinger, die sich in einem Motor auf- und ab bewegen) am Cover. Sie gehört auch in jedes Auto eines Rockfans!



Bewertung: 5.0 / 5.0
Autor: Ewald (21.02.2012)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Enslaved - Utgard
ANZEIGE