Pretty Maids - It Comes Alive

Artikel-Bild
VÖ: 23.03.2012
Bandinfo: PRETTY MAIDS
Genre: Heavy Metal
Label: Frontiers Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Mit„It Comes Alive“ erscheint das dritte offizielle Livealbum der Band aus Dänemark und das Ganze wurde vor voller Hütte in Pratteln/CH aufgenommen. Geboten wird ein Querschnitt ihres Schaffens, veredelt mit einem super druckvollen Sound und einer famosen Stimmung. Präzise wie ein Schweizer Uhrwerk, melodisch, druckvoll, hart und in gewohnter Klasse, präsentieren sich PRETTY MAIDS hier in absoluter Hochform.

Obwohl schon ein wenig in die Jahre gekommen, merkt man ihnen nicht die geringsten Abnützungserscheinungen an. Die Stimmung ist wirklich grandios, die Fans sind aus dem Häuschen und die Band spielt sich ebenfalls den vielzitierten Hintern ab. Das Konzert beginnt mit dem Knaller „Pandemonium“, bei dem Sänger Ronnie Atkins gleich klarstellt, wo es langgeht. .

Er singt noch immer unfassbar gut und Songs wie „Future World“, „Savage Heart“, “Rodeo“ „Lovegames“ oder „Back to Back“ versprühen noch immer dasselbe Feuer wie damals, als die Band am Zenit ihres Erfolges war. PRETTY MAIDS wissen was ihre Fans wollen und geben ihnen genau das zu 100%. Die Klassiker „Please Don´t Leave Me“ und „Red Hot And Heavy“ bilden den Schlusspunkt und der letztere Song geht noch mal ab wie Nachbars Lumpi.

Mit ein wenig Glück und mit der richtigen Promotion hätten sie mit dem Album „Jump The Gun“ normalerweise durchstarten müssen, was sie aber leider nicht schafften. Aber egal, solange die ergrauten Herren solch erstklassige Musik machen, werden sie sicher immer mit offenen Armen und Ohren empfangen.

Um eine grandiose Liveband, meine absoluten Jugendhelden, wieder ins richtige Licht zu rücken, wird es dieses Live Album auch als Limited Edition mit einer DVD geben, auf der visuell als auch musikalisch eindrucksvoll festgehalten wird, wie gut die Herren sind. Pure Nostalgie und ich denke wehmütig an alte glorreiche Zeiten zurück, wo PRETTY MAIDS ein absoluter Fixstern in meinen Leben waren und mich mit ihrer famosen Musik so oft begleiteten. Danke. Diese Songs zu bewerten, würden unser Punktesystem komplett ausreizen, den vom musikalischen Standpunkt aus, kann es hier natürlich nur die Höchstwertung geben. Nur leider bewerten wir keine Live CDs und Best Of Zusammenstellungen - SCHADE. (Du bewerteste keine Live CDs und Best Of Zusammenstellungen, Vorgabe gibt es in dieser Hinsicht keine Mr. Nostalgiker - Die Red.)



Ohne Bewertung
Autor: manfred (16.03.2012)

WERBUNG: Mass Worship – Mass Worship
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE