Hollywood Burnouts - Excess All Areas

Artikel-Bild
VÖ: 09.03.2012
Bandinfo: Hollywood Burnouts
Genre: Hard Rock
Label: Rock Road Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Die Glam-Germanen von HOLLYWOOD BURNOUTS bringen mit "Excess All Areas" ihre erste LP auf den Markt. Die Deutschen haben es sich in ihrer ureigenen Nische bequem gemacht: Rotziger Street Rock trifft auf early-DEF LEPPARDs dramatisch-poppigen Beitrag zur NWoBHM. Dieser eigenständige Zugang zum harten Rock kommt richtig symphatisch rüber.

Das knackige Songwriting bringt die Party im örtlichen Sleaze-Rumpelkeller binnen Minuten in Schwung. Zwischendurch bleibt während Balladen wie "8 Lives Gone" und "A Part Of My Heart" genügend Zeit um mal durchzuschnaufen und rumzuknutschen. Leadsänger Mike klingt wie der kleine Bruder des hörgeschädigten Leoparden Joe Elliot. Wie das große Vorbild ist auch er kein zweiter FREDDIE MERCURY. Die kleinere Vocal Range hält den Michl jedoch nicht davon ab, technisch sauber einen eingängig-intelligenten Melodiebögen nach dem Anderen in mittleren Stimmlagen zu servieren - Daumen hoch!

Die Produktion könnte noch etwas mehr Over-the-top-Attitüde vertragen. Der natürliche Sound, und die bodenständigen Arrangements werden Larger-than-life-Stampfern wie "Hands Of Rock" oder der Hymne "Kings Of Sin" nicht ganz gerecht. Trotz dieses Schönheitsfehlers ist das Album aber eine saustarke Alternative zum Bübchen-Metal diverser Skandi-Poser!



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Sandy (27.03.2012)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Pulse
ANZEIGE