The Prophecy²³ - Green Machine Laser Beam

Artikel-Bild
VÖ: 29.06.2012
Bandinfo: The Prophecy²³
Genre: Thrash Metal
Label: Massacre Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Mit ihrem „Skater Thrash Metal“ versuchen THE PROPHECY²³ sich ihre eigene Nische zu schaffen. Das gelingt den Heilbronnern nach dem frischen „…To The Pit“ (2010) mit „Green Beam Laser Machine“ abermals recht gut.

Die einzelnen Zutaten in der giftgrünen Bandsuppe sind für den Genrekenner relativ eindeutig auszumachen: Ein bisschen S.O.D., dezente Deathcore-Einflüsse inkl. derber Growls/ Pigscreaming und ganz viel EXODUS machen der 23. Prophezeiung Hausrezept aus. Das Tüpfelchen auf dem "i" wäre es freilich gewesen, die im Überfluss vorhandenen starken Einzel-Parts und Hooklines in durchgehend kurzweilig-nachvollziehbare Songformen zu gießen. In der Hinsicht geht noch was! Ansonsten donnert es schon ziemlich tight und fett (Producer: Kristan "Kohle" Kohlmannslehner, u.a. CREMATORY, POWERWOLF, etc.) aus den Boxen.

Die witzigen Lyrics sind eine willkommene Abwechslung zu den schwermütigen Ergüssen diverser Szenekollegen: Es müssen ja nicht immer Texte voll Weltschmerzlichkeit, und Beelzebub-Huldigungen sein. Liedtitel á la „We Are The Pit Police“ oder „Dont Waste Time – Get Wasted (Now!)” machen eh viel mehr Lust auf die nächste Bierorgie im Speed Metal-Rumpelkeller ums Eck - frei nach dem Motto "Call Your Friends To Hang Out".



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Sandy (20.06.2012)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE