Saxon - Heavy Metal Thunder - Live - Eagles Over Wacken

Artikel-Bild
VÖ: 20.04.2012
Bandinfo: SAXON
Genre: (nicht klassifizierbar)
Label: EMI Music
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Weiter geht’s im Takt, mit den SAXON-Festspielen. Nach der Megacompilation „The Carrere Years“, in dem das Majorlabel EMI die ersten sechs Studioalben der britischen NWoBHM-Institution verpackt hat, schicken die metallenen Traditionalisten mit „Heavy Metal Thunder“ auch ein wuchtiges, knapp dreistündiges audiovisuelles Dokument hinterher. „Eagles Over Wacken“ nennt sich das wuchtige Paket, das den blondmähnigen Sänger Biff Byford und seine treuen Mitstreiter beim größten Metalfestival in Norddeutschland in dreifacher Bestform zeigt. 30 Songs aus sämtlichen Perioden der Schaffenstätigkeit wurden dabei aus den Auftritten 2004, 2007 und 2009 herausgeschnipselt und zu einem mächtigen Gesamten zusammengefügt.

Von „Battalions Of Steel“, „To Hell And Back Again“ über „The Eagle Has Landed”, "Witchfinder General” bis hin zu “Princess Of The Night” und “Denim And Leather” gibt es quasi sämtliche Kapitel der mittlerweile 35-jährigen Karriere des Kollektivs aus Barnsley zu bestaunen. Vor tausenden exaltierten Fans präsentiert sich dabei vor allem Nibbs Carter in gewohnter Hochform, selbst Urmitglied und Ruhepol Paul Quinn beweist am Sechssaiter, dass er bei der richtigen Kulisse selbst zu einem ungewohnten Bühnentier werden kann. Neben den stets launigen und witzreichen Ansagen von Geschichtsfanatiker Biff langweilt bzw. nervt maximal seine unbändige Wacken-Liebe, die einerseits ja verständlich, andererseits aufgrund extremer Lobhuldigungen auch durchaus anstrengend ist.

Kamera- und soundtechnisch haben die Verantwortlichen jedenfalls ganze Arbeit geleistet, vor allem die Weitwinkeleinstellungen bringen SAXONs mehrfachem Wacken-Triumphzug perfekt rüber und die Crowd ist ohnehin gewohnt stark unterstützend auf der Seite der Briten. Offen bleibt lediglich die übliche Frage, ob ein derart fulminantes Live-Paket auch außerhalb der Die-Hard-Klientel für Absatzzahlen sorgen wird, schließlich ist das beigefügte Interview mit zehn Minuten ungemein mager ausgefallen. Etwas mehr Hintergrundinformation und Backstage-Impressionen hätten dem Teil jedenfalls gut getan. Die DVD gibt es übrigens in x-facher Ausführung – dazu lassen sich auch die beiden Doppel-CD-Liveversionen „W:O:A – Fan’s Choice Setlist 2009“ oder „Glasgow Live, April 14th, 2011“ wunderbar kombinieren. Ganz glückliche könnten beim Kauf auch eine goldene Eintrittskarte mit erwerben, die zum lebenslangen Gratiseintritt bei allen SAXON-Konzerten berechtigt (Festivals ausgenommen). Eine Vollbedienung für alle, die es bis zum nächsten Liveauftritt nicht mehr aushalten.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Robert Fröwein (24.05.2012)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE