Eclipse - Bleed and Scream

Artikel-Bild
VÖ: 24.08.2012
Bandinfo: ECLIPSE
Genre: Melodic Hardrock
Label: Frontiers Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Drummer Robban Bäck, der ja bekanntlich beim Panzerbataillion von SABATON eingestiegen ist, Sänger und Gitarrist Erik Mårtenssom, der mit Jeff Scott Soto das grenzgeniale W.E.T-Album mitverbrochen hat, Magnus Henriksson und Johan Berlin sind die Protagonisten von ECLIPSE.

Sie gehören zu einer der hochgelobten schwedischen Bands, welche mit „Are You Ready To Rock“ vor einigen Jahren eine sehr überzeugende Scheibe auf den Markt gebracht haben. Jetzt mit „Bleed And Scream" schießen die Schweden den Vogel ab. Sie bieten perfekt arrangierten Hard Rock, genau auf der Schnittlinie zwischen klassischem Heavy Metal und melodischem Hard Rock, versehen mit megaeingängigen Hooklines.

Sowohl „S.O.S.“, „After The End Of The World“ oder „Falling Down“ zeigen den musikalischen Standard, auf dem die Band sich meistens zu bewegen pflegt. Perfekt produziert, ausgezeichnet arrangiert, technisch erstklassig interpretiert und immer mit dem nötigen Schuss Härte, der ECLIPSE eine goldene Zukunft ebnen kann. Songs wie „Wake Me Up“(druckvoller Opener) oder dem balladesk beginnenden „A Bitter Taste“, welcher dann in einen saugeilen Rocker übergeht, bieten überdurchschnittlichen Hard Rock. „The Unspoken Heroes“ besitzt trotz seiner Heavyness eine herausragende Melodie mit tierischem Refrain. Wenn man diesen Killersong einmal gehört hat, lässt er einen so schnell nicht mehr los.

Diesmal geht die Post wirklich ab und ich frage mich ernsthaft, wer diese Band jetzt noch aufhalten will. Alle elf Songs sind frische, unverbrauchte Superhymnen, die jedes Herz eines Melodic-Liebhabers höher schlagen lässt. Melodisch, eingängig aber auch knallhart halten ECLIPSE ihren Kurs, der sie mit dieser CD weit nach vorne katapultieren wird. Die Musik ist höchst abwechslungsreich und interessant aufgebaut und wird nie langweilig.

Alle Songs leben vom Weltklasse-Gesang von Erik Mårtenssom, sowie seinem dominanten und beeindruckenden Gitarrenspiel, wobei auch der zweite Axeman Magnus Henriksson ähnliche Qualität bietet. „Bleed And Scream“ ist das Hard Rock-Werk der Stunde, das durch seine Dynamik und durch das ausgezeichnete Songwriting besticht. Die CD ist genial, melodisch, voller Energie - kurzum ein Meisterwerk. Also ab in den nächsten Laden und freut euch auf eine der gelungensten Überraschungen des Jahres. Top!



Bewertung: 5.0 / 5.0
Autor: manfred (18.08.2012)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: HELLOWEEN - United Alive
ANZEIGE