Circle II Circle - Full Circle (Best Of)

Artikel-Bild
VÖ: 20.07.2012
Bandinfo: Circle II Circle
Genre: Power Metal
Label: AFM Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Jedem Power Metal Fan werden die mächtigen SAVATAGE rund um den "Mountain King" Jon Oliva wohlbekannt sein. Doch SAVATAGE scheinen verblichen zu sein. Doch halt, diese Band war zwar das Baby des Bergkönigs, doch er war nicht der einzige tolle Sänger in dieser Band. Zak Stevens konnte mit seinem Organ die Massen schnell von sich überzeugen und trug einen gewaltigen Teil dazu bei, dass die Veröffentlichungen mit ihm hinter dem Mikro ein großer Erfolg wurden. Nach seiner Zeit bei SAVATAGE wandte sich Stevens bekanntlich seiner eigenen Band CIRCLE II CIRCLE zu, die leider nicht an diese großen Erfolge anknüpfen konnte, aber immerhin schnell zu einer Konstante im melodischen Power Metal Zirkus wurden.

Im Gegensatz zu vielen europäischen Bands, griffen CIRCLE II CIRCLE etwas weniger in den Kitschkübel und vermeiden diese furchtbaren hohen Vocals, mit denen das Power Metal Genre bei den Kritikern in Verruf geriet. Auch lyrisch hat man mit den Drachenjägern wenig zu tun. Nein, CIRCLE II CIRCLE waren immer schon erdiger und bodenständiger, ohne auf die großen Melodien zu verzichten. Einzig und allein eine ansprechende Hitdichte fehlte dieser Band, um ganz oben mitzumischen.

"Full Circle" ist eine Best Of-Zusammenstellung, die dies zu negieren scheint. Mit einer geschickten Songauswahl hat AFM Records großteils die gelungensten Songs der jeweiligen Veröffentlichungen herangezogen. Damit diese Zusammenstellung nicht gänzlich redundant wird, wurden auch Bonus-Tracks und Liveversionen von bereits veröffentlichten Songs inkludiert, die abermals das Talent dieser Band deutlich machen. Zak Stevens ist zweifellos einer der besten Sänger in diesem Genre, der mit seiner angenehmen und kraftvollen Stimme jedem Song seinen Stempel aufdrücken kann.

Doch trotz des gelungenen Inhalts hat die Sache einen faden Beigeschmack: CIRCLE II CIRCLE machen anscheinend keine Promo für ihre eigene Best Of-CD, da die Band selbst nicht mehr bei AFM unter Vertrag ist. Dies kann man nun deuten wie man will bzw. jeder Leser kann sich selbst seine Meinung dazu bilden. Inhaltlich ist "Full Circle" sicherlich gelungen und verdeutlicht den Status dieser Band, die für viele immer noch als Geheimtipp im Power Metal Zirkus gilt. CIRCLE II CIRCLE-Neulinge können sich diese Veröffentlichung demnach ohne weiteres zulegen, neue Songs werden den Fans dieser Band aber auf dieser Zusammenstellung nicht geboten.



Ohne Bewertung
Autor: El Greco (23.08.2012)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: LAMB OF GOD - Lamb Of God
ANZEIGE