Michael Des Barres - Carnaby Street

Artikel-Bild
VÖ: 26.07.2012
Bandinfo: Michael Des Barres
Genre: Rock´n´Roll
Label: Gonzo Multimedia
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Wer hat Lust auf schnoddrigen Rock‘n’Roll der alten Schule? Wer geht bei den ROLLING STONES so richtig ab, liebt die SMALL FACES und lässt keinen QUIREBOYS-Auftritt im Umkreis von 500 Kilometern aus?

Alle die sich jetzt angesprochen fühlen, werden ihre helle Freude mit „Carnaby Street“ von Haudegen MICHAEL DES BARRES haben. Der Mann hinterlässt seit den 60er Jahren Fußstapfen in der Unterhaltungsbranche: Sei es in den Seventies als Fronter der Bands SILVERHEAD und DETECTIVE, im Fernsehen als MacGyvers Erzfeind Murdoc, oder als Ex-Gatte der Urmutter aller Groupies - Pamela Des Barres (berüchtigte Verfasserin des Enthüllungsbüchleins „Im Bett mit Rockgöttern“), um nur einige seiner Stationen auf einem umtriebigen Lebensweg zu nennen.

Trotz längerer Schaffenspause scheint Des Barres noch immer voll im kreativen Saft zu stehen. „You’re My Painkiller“ (R’n’R Thema Nummer 1: Frauen…!!!), „Carnaby Street” (früher, in den Swinging Sixties, war das Leben noch richtig geil) oder das anzüglich betitelte „Route 69“ erzählen von Geschichten die Spuren im Leben eines Mannes hinterlassen, tief wie die Falten in Keith Richard's Gesicht. Das Songwriting sitzt die so gut wie die längst abgewetzte Jeans am ausgezehrten Altrocker-Leib, der Sound brummt schön dynamisch und natürlich aus den Boxen. Ein würdevoll-authentisches Alterswerk, an dessen Live-Umsetzung man durchaus gefallen finden könnte.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Sandy (16.09.2012)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Pulse
ANZEIGE