Ten - HERESY AND CREED

Artikel-Bild
VÖ: 19.10.2012
Bandinfo: Ten
Genre: Hard Rock
Label: Frontiers Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

„Heresy And Creed“ das neue Album von TEN und somit zehntes Release von Gary Hughes und seinen Mitstreitern läuft in meinem Player. Irgendwie habe ich, obwohl bekennender Melodic Rock Fan, meine Probleme mit den letzten Alben von TEN. Was mit den ersten Songs meistens erstklassig beginnt, flacht dann gegen Ende eher ab und es kommt manchmal sogar Langeweile auf. Aber diesmal ist es ein wenig anders, denn nach mehreren Durchläufen muss ich meine Meinung etwas relativieren. TEN haben es bei „Heresy And Creed“ geschafft, ein von Anfang bis Ende hörenswertes und nie langweiliges Werk zu schaffen.

Was ganz eklatant und dominant bei diesem Album auffällt ist, dass man hier ein wenig härter und rockiger geworden ist. Dies merkt man schon beim mit orientalischen Einflüssen unterlegten Opener „Arabian Nights“ oder dem darauffolgenden „Gunrunning“. Die gefühlvollen Balladen, die Gary Hughes gezaubert hat, laden einen zum Träumen ein. Für einen Abend am offenen Kamin mit einem guten Glas Wein sind sie perfekt. Spezielle Songs möchte ich nicht herausheben, aber TEN sind sich selbst und ihren Fans treu geblieben und haben auch auf „Heresy And Creed“, im Gegensatz zu vielen anderen Bands in dieser Sparte, den eingeschlagenen Weg konsequent weiterverfolgt und auf unnötige Experimente verzichtet.

Fazit ist, dass es wieder ein Treffer von TEN im Melodic Rock Sektor geworden ist und Gary Hughes wieder feine Schmankerl für die Hörerschaft produziert hat. TEN sind noch immer ein Garant für fantastischen Melodic Rock, vor allem die tolle Stimme von Mastermind Gary Hughes, ist es, die die Band so unverkennbar macht.

Zu meinem Leidwesen habe ich TEN noch nicht live gesehen, aber ich hoffe dies bald nachholen zu können, vor allem mit diesem Album, sollten sich die Herren bei uns mal blicken lassen



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Walter Thanner (01.11.2012)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE