ISSA - Can't Stop

Artikel-Bild
VÖ: 02.11.2012
Bandinfo: Issa
Genre: Rock
Label: Frontiers Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Die Marketing – Abteilung des italienischen Labels von Frontiers Records hat wieder zugeschlagen und vermarktet die norwegische Top-Sängerin ISSA weiter. Vor zwei Jahren stellte Frontiers ISSA einige hochkarätige Songschreiber wie Joachim Cans (HAMMERFALL), Thomas Vikström (CANDLEMASS) oder Daniel Flores (MIND’S EYE) und Musiker zur Seite und brachte das sensationelle Debüt „Sign Of Angels“ auf den Markt. Beim zweiten Album „The Storm“ durfte Fräulein Isabell Oversveen dann auch selber mit einigen Kompositionen mitmischen und rutschte etwas in Popgefilde ab.

Nunmehr hat man einige ältere, eher unbekannte AOR Songs ausgegraben und mit italienischen Kapazundern wie Alessandro Del Vecchio neu aufgenommen. Nun bin ich bei reinen Coveralben sehr skeptisch, wegen der Sinnhaftigkeit solcher Projekte. In diesem Fall ist es vielleicht ein bisschen anders, denn es sind Perlen dabei, die man gerne wiederhört und so vielleicht vor dem Vergessen bewahrt. Dazu kommen noch eine perfekte Produktion und Arrangements durch Del Vecchio. Die Highlights: „I Won’t Surrender“ (STEELHOUSE LANE), „Do You Ever Think Of Me“ (UNRULY CHILD – Mark Free), „Power Over Me“ (ATLANTIC), „Stranded“ (TANGIER) und „Can’t Stop“ (AVIATOR). Der Rest ist durchschnittliches Material und daher zu vernachlässigen.

ISSA legt sicher viel Herzblut hinein, denn sie ist eine außergewöhnliche Rocksängerin, aber ist solch ein Projekt wirklich notwendig? Hört euch lieber die Originale an. (Neben den genannten noch WORALL, TONE NORUM, REGATTA, 21 GUNS, BLVD, TOWER CITY). Die Norwegerin sollte sich wieder auf ihr eigenes Material konzentrieren und wieder ein rockiges Album wie ihr „Sign Of Angels“ aufnehmen.



Ohne Bewertung
Autor: Wolfgang Kelz (02.11.2012)

WERBUNG: Mass Worship – Mass Worship
ANZEIGE
WERBUNG: ALCEST - Spiritual Instinct
ANZEIGE