Suicidal Angels - Eternal Domination (Re-Release)

Artikel-Bild
VÖ: 11.01.2013
Bandinfo: Suicidal Angels
Genre: Thrash Metal
Label: Noiseart Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Bereits 2007 haben die Griechen-Thrasher via Old School Metal Records ihr Full-Length Debütalbum „Eternal Domination“ veröffentlicht. Also lange bevor man den Rock The Nation Award 2009 gewann und seitdem mit Alben wie „Sanctify the Darkness“, „Dead Again“ und „Bloodbath“ mehr als nur eine Duftmarke in der europäischen Thrash-Szene hinterließ. Da das gute Teil mittlerweile wenig bis gar nicht mehr zu bekommen ist, macht es durchaus Sinn nach einem Vinyl-Re-Release im Jahr 2011 auch die CD-Version erneut aufzulegen.

Schon damals zeigte sich deutlich, dass die Band um Mastermind Nick Melissourgos mit ihrem Hyperspeed-Thrash Metal eine der zukünftigen Big-Player im europäischen Thrash-Genre werden könnte. Roh, ungeschliffen und mit einer gewissen jugendlichen Unbekümmertheit holzen sich die vier Griechen durch elf Thrash-Granaten; Verschnaufpausen oder ähnliches muss man auf „Eternal Domination“ schon mit der Lupe suchen, hier ist zumeist Fullspeed von vorne bis hinten angesagt. Lediglich der Beginn von „Sacred Prayers To Expiation“ bzw. diverse Parts in „Screams Of Homicide“ gönnen dem Hörer kurze Verschnaufpausen.

Lobenswert: Dem limitierten Digipack wird eine Bonus CD mit den Aufnahmen der beiden Demos "Bloodthirsty Humanity" (2004) und "Armies of Hell" (2006) beiliegen. Darf sich der geneigte Thrash-Fan ohne Zögern einverleiben.



Ohne Bewertung
Autor: Reini (07.01.2013)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Blues Pills - Holy Moly!
ANZEIGE