Man The Machetes - Idiokrati

Artikel-Bild
VÖ: 25.01.2013
Bandinfo: Man The Machetes
Genre: Hardcore
Label: Indie Recordings
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

Einen doch außerordentlichen Stil-Misch-Masch haben sich die Männer mit den Macheten da auserkoren. Rockigen Hardcore könnte man das nennen, viel Drive und Geschwindigkeit, locker-flockige Melodien mit leichtem Punk-Approach und eine aggressiven, aber nie penetrant wirkenden Sänger in Form von Christopher Iversen.

Gegründet wurde das Quintett irgendwann 2010, spielte sich in ihrer Heimat Norwegen sprichwörtlich den Arsch ab und – irgendwie logisch – erregte die Band so die Aufmerksamkeit des sowieso sehr heimattreuen INDIE RECORDINGS Label. Schnell war ein Deal unter Dach und Fach und die Mannen bereiteten sich darauf vor ihr Debütalbum „Idiokrati“ aufzunehmen. Das Ergebnis, zehn Songs an der Zahl, liegt jetzt vor und überrascht einigermaßen. Den Jungs gehen zwar die richtig notwendigen Hits noch nicht so locker aus dem Ärmel, wild drauflosrocken mit deutlichem Überhang zum melodischen Hardcore können sie aber bereits. Songs wie das fetzige „Mageplask“, oder das mit schön wummerndem Bass unterlegte „Slagen“ sind aber mehr als hörenswert.

Produziert wurde die Geschichte von Eric Ratz in Toronto/Kanada, der auch schon mit Größen wie BILLY TALENT, CANCER BATS oder COMEBACK KID zusammen arbeitete, soundtechnisch muss man also keine Abstriche machen. Eine Spur mehr an Abwechslung wäre mir bei dieser interessanten, aber doch noch ausbaufähigen Mixtur zwar lieber gewesen, dennoch die MAN THE MACHETES sollte man ob der einigermaßen eigenwilligen Ausrichtung im Auge behalten.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Reini (23.01.2013)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Pulse
ANZEIGE