HELKER - Somewhere In The Circle

Artikel-Bild
VÖ: 15.02.2013
Bandinfo: HELKER
Genre: Heavy Metal
Label: AFM Records
Hören & Kaufen: Ebay
Lineup  |  Trackliste

Beim Teutates habe ich da etwas übersehen oder hat man vom viel zu früh von uns gegangenen Sangesgott RONNIE JAMES DIO noch ein unveröffentlichtes Album entdeckt? Ich habe mir dann ein Video dieser Ausnahmeband angeschaut und es ist definitiv nicht Ronnie der hinter dem Mikro steht, sondern ein Ausnahmekönner, der fast wie eine Reinkarnation desselben klingt.

HELKER sind eine argentinische Metalband, welche zwei vielbeachtete Alben in ihrer Landessprache herausgebracht haben und mit vielen namhaften Acts in Südamerika getourt sind. Jetzt wollen die Jungs auch den internationalen Markt mit einem englischsprachigen Album „Somewhere In The Circle“ erobern. Dazu haben sie sich keinen Geringeren als Metalurgestein Mat Sinner als Produzenten an Bord geholt. Eingängiger Power Metal mit geilen Gitarrenriffs und hervorragender Rhythmussektion, sowie Songs die schon beim ersten Durchlauf so richtig zünden.

Alles wird jedoch von der überragenden Gesangsleistung von Diego Valdez überstrahlt. Ob in typischer DIO-Manier oder in tiefen Lagen - die facettenreiche Stimme deckt das komplette Spektrum ab und macht dieses Album zu einen absoluten Hörgenuss. Beim episch getragenen Song „Begging For Forgiveness“ wird der Sänger durch Tim „Ripper“ Owens (ex-JUDAS PRIEST) und Ralf Scheepers (PRIMAL FEAR) unterstützt. Die erste Video-Auskoppelung „Wake Up" ist ein entfesselter und richtig hart rockender Track in dem ein furioses Gitarrensolo zu hören ist. „Ghost From The Past“ eine Mid-Tempo-Nummer, die einem sofort ins Ohr geht und die vielen Facetten der Band zeigt. Von ihrer ruhigeren Seite zeigen sie sich bei der gefühlvollen Ballade „Fallin“, die wiederum (ich wiederhole mich) die exzellente Stimme wiederspiegelt.

Zusammenfassend möchte ich sagen, möge die Operation „World Domination“ beginnen und ich bin mir sicher, dass wir von diesen Jungs noch viel mehr hören werden. Hut ab, denn was hier produziert wurde, ist im wahrsten Sinne des Wortes herausragende Musik, die traditionelle Metal-Freunde im Sturm erobern wird. Großartige Scheibe.

PS: Als besondere Hommage für ihre Fangemeinde im Heimatland wird dieses Album auch in Spanisch veröffentlicht.



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: Walter Thanner (08.02.2013)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: MY DYING BRIDE - The Ghost Of Orion
ANZEIGE