Nightstalker - Dead Rock Commandos

Artikel-Bild
VÖ: 24.08.2012
Bandinfo: NIGHTSTALKER
Genre: Stoner Rock
Label: Smallstone
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Die griechischen Stoner-Rocker NIGHTSTALKER legen drei Jahre nach ihrer bislang stärksten Platte "Superfreak" endlich wieder neues Material vor, aber obwohl sich "Dead Rock Commandos" stilistisch kaum von seinem Vorgänger unterscheidet, so kann die Scheibe qualitativ dennoch nicht mehr so ganz mithalten.

Mit der Eigenständigkeit hat man es ja noch nie so genau genommen (NIGHTSTALKER waren schon immer einen Schritt zu nahe an ihren amerikanischen Vorbildern wie MONSTER MAGNET oder FU MANCHU dran), aber dafür haben die Songs bislang einfach gepasst. Diesmal findet man zwar gerade am Anfang der Scheibe noch den ein oder anderen Kracher ("Soma", Dead Rock Commandos", "One Million Broken Promises"), aber mit zunehmender Spieldauer lässt das Niveau dann halt leider doch deutlich nach. "Children Of The Sun" hat zum Beispiel einen völlig unrunden Aufbau und endet völlig abrupt im Nirgendwo, während das holprige "Rockaine" mit seinen permanenten ideenlosen Wiederholungen einfach nur nervt.

Die starke erste Hälfte des Albums rettet "Dead Rock Commandos" gerade noch über den Durchschnitt, aber jetzt sollten NIGHTSTALKER wirklich einmal an einer persönlichen Note arbeiten, denn über 20 Jahre lang nur den Sound anderer zu imitieren ist auf Dauer einfach zu wenig.



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: bender (26.02.2013)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: RAMMSTEIN live in Klagenfurt
ANZEIGE