DROPKICK MURPHYS - Signed and Sealed in Blood

Artikel-Bild
VÖ: 11.01.2013
Bandinfo: DROPKICK MURPHYS
Genre: Folk Rock
Label: Universal Music Austria
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Das siebenblättrige Kleeblatt präsentiert mit “Signed and Sealed in Blood” nach dem 2011er „Going Out in Style“-Album nun ihr neues Langholz. Und wie man es von den IrishFolkPunkRockern gewohnt ist, bekommt man ganz Pub-style kräftig eingeschenkt. Hier wird nicht lang herumgefrickelt und gekünstelt, hier wird dem Hörer das Glas randvoll eingeschenkt, gradlinig und effektiv. Die MURPHYS präsentieren sich immer noch frisch und unverbraucht und vor allem in bester Feierlaune! Und genau so vollmundig schmeckt das Ganze dann auch, die freie und stolze irischstämmige (zumindest musikalisch!) Seele wird hier wieder eingefangen und auf Tonträger gebannt. Die DROPKICK MURPHYS stehen ja für energiegeladene Liveshows, sind Garanten für Party und Spaß und mit ihren Fans auf Du und Du, das beweisen sie auf den extrem erfolgreich absolvierten und vollbesuchten Konzerten. Irgendwie hat man das Gefühl, die sympathischen und gutgelaunten Jungs persönlich zu kennen. Doch überzeugt das Septett aus Boston, Massachusetts, das auf eine endlos scheinende Diskografie zurückblicken darf, ein weiteres Mal auch auf Tonträger mit ihren flockig-flotten Nummern. Schon beim ersten Hördurchgang kristallisieren sich die Hits heraus, das hammergeile "Rose Tattoo" bleibt ob des hohen Mitsing- und Hitfaktors sofort im Ohr.

Aber schon der Opener „The Boys Are Back“ ist eine veritable Stadionhymne, die wohl schon jetzt ihren Fixplatz im Liverepertoire innehat. Stories aus dem Leben von nebenan werden einem etwa im tollen „The Season´s Upon Us“ erzählt. Dann wieder wird man ganz Rock n´ Roll-style “Out On The Town” überrascht. Grundsätzlich geht es aber immer um traditionelle Werte…Treue, Respekt und Herkunft werden bei den Ostküstlern hochgehalten. Immer mit einem fetten Grinsen in der Visage und einem blitzenden Zwinkerauge fetzen die Shamrocker mit Dudelsack, Banjo und Akkordeon aus den Boxen. Eines ist allen Stadionsmashern und Partyhymnen auf dem neuen Album gemein: Man muss einfach in den Rhythmus miteinstimmen, das Bein will unweigerlich rhythmisch aufstampfen und man verspürt das unbändige Verlangen, die effektiven Pub-Rocker mitzugrölen. Die Kehlen fühlen sich vom lautstarken Mitbrüllen schon ganz trocken an, das Guiness, das von einer holden Maid gereicht wird, verspricht allerdings nahende Linderung. Der Daumen zeigt schwer nach oben, Fans haben das Album eh schon zu Hause, Freunden der urigen Pubkultur seien die MURPHYS ebenfalls ans Herz gelegt und auch der gemeine Punkrocker muß hier ebenfalls zugreifen. Es grünt so grün..





Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: Thomas Patsch (12.03.2013)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE