My Dying Bride - The Manuscript

Artikel-Bild
VÖ: 17.05.2013
Bandinfo: MY DYING BRIDE
Genre: Doom Metal
Label: Peaceville Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

Mit der Vier-Song-EP „The Manuscript“ setzen MY DYING BRIDE konsequent ihren Full-Length/EP Zyklus fort, welcher 2009 mit „For Lies I Sire“ begann. Diesmal gilt es die Reste der Aufnahme-Sessions zum 2012er Album „A Map of All Our Failures“ aufzuarbeiten. Daher verwundert es kaum, dass gleich der einleitende Titelsong der EP voller Traurigkeit, Verletzlichkeit, Hoffnungslosigkeit und schierer Verzweiflung geprägt aus den Boxen trieft.

Etwas heftiger, schon (fast) in den Power-Doom hineinkippend dann der längste Track mit dem unaussprechlichen Namen „Var Gud Over Er“, der nebst einer gehörigen Portion Pfeffer (für MDB-Verhältnisse!) im Arsch auch von Aaron Stainthorpes Sprechgesang profitiert. In etwa die gleiche Kerbe schlägt das nicht minder kurze „A Pale Shroud of Longing“, bevor das abschließende „. Only Tears to Replace Her With“ seinem Namen alle Ehre macht und diese 27 Minuten dauernde EP todtraurig und hoch-depressiv ausklingen lässt.

Sicher weht ein gewisser Sell-Out Mief um diese EP, handelt es sich doch einzig und alleine um Überbleibsel der „A Map of All Our Failures“ Aufnahmen, andererseits punkten die britischen Trauerweiden auch mit vermeintlicher B-Ware, welche andere Depressiv-Doom-Combos gut und gerne als ihre Meisterwerke verkaufen könnten.



Ohne Bewertung
Autor: Reini (09.05.2013)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Temple Balls
ANZEIGE