Lord Dying - Summon The Faithless

Artikel-Bild
VÖ: 05.07.2013
Bandinfo: LORD DYING
Genre: Metal
Label: Relapse Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Aus Portland/Oregon stammen diese Schwergewichte, die drei Jahre nach Bandgründung und dem Release einer selbst-betitelten Fünf-Song-Demo (2011) nun bei Relapse-Records ihren Platteneinstand feiern. Das 2011er-Eigengewächs findet sich auch auf „Summon The Faithless“ in all seiner heftigen Pracht wieder und wurde um den Titelsong bzw. „Perverse Osmosis“ sowie „Water Under A Burning Bridge“ erweitert.

So richtige Frischlinge sind die vier Jungs aber keine, man stieß sich die metallenen Hörner bereits bei Bands wie BLACK ELK, PORTALS, LE FORCE oder DAMN YOUR EYES ab und tourte als LORD DYING auch ohne Plattendeal mit Größen wie DOWN, UNSANE, YOB, VALIENT THORR oder BLACK COBRA. Das merkt man auch auf „Summon The Faithless“, da sind keine schüchternen Jünglinge am Werk, sondern gestandene Mannsbilder, die Metal in seiner ureigenen Form präsentieren: Heavy As Fuck!

Dass in diesem Kontext die Plattenfirma die Nähe zu HIGH ON FIRE bzw. KYLESA herausstreicht ist legitim, obschon LORY DYING nicht ganz so verschroben daherkommen wie KYLESA und wohl auch nicht so direkt auf die Glocken hauen wie HIGH ON FIRE. Das tut dem Hörgenuss von „Summon The Faithless“ aber keinen Abbruch, wer seinen Metal gern ein wenig sludgig angehaucht serviert bekommen möchte, darf sich diese Heavyweights gerne zu Gemüte führen.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Reini (29.06.2013)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Blues Pills - Holy Moly!
ANZEIGE