Dio - DIO's Inferno - The Last In Live (Re-Release)

Artikel-Bild
VÖ: 26.05.2006
Bandinfo: DIO
Genre: Heavy Metal
Label: SPV / Steamhammer
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Hier kommt die ultimative Antwort auf die häufig gestellte Frage: machen Re-Releases Sinn? Ja, verdammt - sie machen Sinn! SPV verwöhnt im Rahmen ihrer "Super Value" Serie dieser Tage Ohren und Geldbörsen der DIO Fangemeinde - und zählen wir da nicht alle irgendwie dazu? Eben.

Acht Jahre ist es nun her, dass eines der besten Livealben, die jemals das Licht der Welt erblickten, veröffentlicht wurde: "The Last In Live" mit dem ebenso legendären wie aussagekräftigen Zusatz "DIO´s Inferno". Die Doppel-CD, die im Zuge der "Angry Machines" Tour in den Jahren 1996 und 1997 mitgeschnitten wurde, könnte ebensogut den Titel "The Best Of JONNIE JAMES DIO, und zwar live!" tragen. Eine Bezeichnung, die ohne weiters bis heute Bestand hat. Hauptaugenmerk der Aufnahmen liegt auf den ersten DIO Scheiben. "Holy Diver", "Don´t Talk To Strangers" oder "We Rock" gelten aber auch als unverzichtbarer Bestandteil eines jeden DIO Gigs. Darüber hinaus spannte der kleine Mann mit der grossen Stimme noch einen Bogen über seine Zwischenstopps bei BLACK SABBATH ("Heaven And Hell", "Mob Rules") und RAINBOW ("Long Live Rock And Roll", "Man On The Silver Mountain" und die "Rainbow on Stage"-Hommage "Mistreated"). Das alles bläst dem Hörer in einem Sound um die Ohren, wie man ihn bei Liveaufnahmen selten zu hören bekommt. Der seltsame Slogan "mitendrin statt nur dabei" bekommt auf diesem Album eine ganz neue Bedeutung.

Nun gibt es also dieses Kleinod der Metalgeschichte in neuer Auflage. Fein aufgemascherlt als Digipack und mit kurzem Begleittext des Meisters höchstselbst versehen. Wer´s noch nicht im Regal stehen hat, sollte dies jetzt schleunigst nachholen.



Bewertung: 5.0 / 5.0
Autor: adl (30.05.2006)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Pulse
ANZEIGE