Sights & Sounds - Silver Door

Artikel-Bild
VÖ: 04.11.2013
Bandinfo: Sights & Sounds
Genre: Rock
Label: Pure Noise Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Eine Band, die mit BRING ME THE HORIZON über ein Monat lang Europas Hallen beackert, der haftet von vornherein ein leicht klebriges Etwas an den Schultern. So auch bei den Kanadiern von SIGHTS & SOUNDS, die nach einer selbst-benannten EP im Jahr 2007 und dem von DEVIN TOWNSEND produziertem Debüt-Album „Monolith“ im Jahr 2009 mit der „Silver Door“-EP ein neues Lebenszeichen von sich geben.

War man in den Anfangstagen noch leicht vom Sludge inspiriert, hat mit der Addition von Keyboarder David Grabowski eindeutig der atmosphärische, manchmal gar in den Pop rüber kippende Rock die Oberhand gewonnen. Dass hierbei die Aggression ein wenig auf der Strecke bleibt liegt auf der Hand, dennoch versteht es das Quintett aus dem Land des Ahornblattes ihren Soundteppich nie zu kitschig in Szene zu setzen. Was jedoch abgeht sind so richtig nachhaltig im Gedächtnis haftend bleibende Hooks, was zur Folge hat, dass sich die sechs Songs irgendwie uninspiriert am Hörer vorbei mogeln.

Einzig das ungemein dichte „Nothing At All“ kann auf ein wenig Nachhallwirkung bauen, was im Endeffekt aber eindeutig zu wenig ist um im europäischen Raum längerfristig bestehen zu können. Da wird wohl auch die anstehende Tour mit Oliver Sykes und seinen Horizont erweiternden Kumpanen nicht viel ändern.



Bewertung: 2.5 / 5.0
Autor: Reini (09.11.2013)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: IMMORTAL - The Seventh Date Of Blashyrkh
ANZEIGE