METALFEST OPEN AIR AUSTRIA - Vorbericht

Veröffentlicht am 06.05.2011

Location

Als Location wird wie auch im Vorjahr schon das Schloss Mamling bei Mining am Inn dienen. Auch neben dem Auto campen wird wieder möglich sein, wodurch das Schleppen der ganzen Campingausrüstung nur den Benutzern der öffentlichen Verkehrsmittel wohl nicht erspart bleiben wird. Es wird aber voraussichtlich auch dieses Jahr wieder einen Shuttlebus vom Bahnhof Mining direkt zum Festivalgelände geben.

An den wesentlichen Kritikpunkten des Vorjahres wurde gearbeitet und Besserung gelobt. So reduzierte man die Bühnenanzahl und statt zwei Open-Air Bühnen wird es dieses Jahr nur eine geben, diese darf aber lauter spielen als die zwei Bühnen im Vorjahr, wodurch ein besserer Sound gewährleistet werden soll. Weiters wurde die Zeltbühne aufgewertet, auch hier sind dieses Jahr weitaus größere Acts zu sehen als im Vorjahr.

Um eine Schlammschlacht wie im Vorjahr zu vermeiden, wurde das gesamte Gelände drainagiert, außerdem will man dieses Jahr auf Regenwetter weitaus besser vorbereitet sein als noch 2010. Trotzdem wollen wir hoffen, dass wir dieses Jahr von Schlechtwetter verschont werden!

Line-Up

Mit AMON AMARTH, ARCH ENEMY und SABATON konnte drei hochkarätige Headliner verpflichtet werden. AMON AMARTH werden zum ersten Mal in Mining zu Gast sein und mit ihrem neuen Album „Surtur Rising“ hoffentlich eine abwechslungsreiche Setlist zum Besten geben. SABATON werden am Metalfest ein Spezial-Set hervorzaubern um ihrem Ruf als eine der besten Livebands der Gegenwart gerecht zu werden. Für ARCH ENEMY ist das Metalfest ohnehin ein Heimspiel, als Headliner von 2009 konnte man mit der Verpflichtung von ARCH ENEMY eigentlich gar nichts falsch machen

Auch sonst kann das Line-Up vollends überzeugen und wie auch im Vorjahr gibt es einige Besonderheiten. So werden WINTERSUN nach jahrelanger Bühnenabstinenz endlich wieder ein paar Shows spielen, eine davon auf dem Metalfest Austria. ARCH ENEMY, AMORPHIS und ARKONA werden jeweils eine Album-Release Show spielen während ENTOMBED eine Setlist bestehend nur aus ihren ersten zwei Alben zum Besten geben werden.

Running Order:

Friday 27.05.2011:

SCHEDULE Monster Energy MAINSTAGE
21.55 - 23.00 SABATON
20.25 - 21.25 KATAKLYSM
19.10 - 20.00 AMORPHIS
18.00 - 18.45 EQUILIBRIUM
16.55 - 17.40 SUICIDAL ANGELS
15.50 - 16.35 ARKONA
14.45 - 15.30 NEAERA
13.40 - 14.25 TANKARD
12.45 - 13.25 EXCREMENTORY GRINDFUCKERS
12.00 - 12.30 BORN OF OSIRIS
11.15 - 11.45 RISING DREAM
10.30 - 11.00 FLAMMENSTURM

SCHEDULE 2nd STAGE
23.45 - 00.45 WATAIN
22.35 - 23.20 SECRETS OF THE MOON
21.30 - 22.15 KALMAH
20.30 - 21.10 HELRUNAR
19.30 - 20.10 THE FACELESS
18.30 - 19.10 V8 WANKERS
17.35 - 18.10 VICIOUS RUMORS
16.45 - 17.20 KRISIUN
16.00 - 16.30 VEIL OF MAYA
15.15 - 15.45 DEVASTATING ENEMY
14.30 - 15.00 MORTAL INFINITY
13.45 - 14.15 COUNTERWEIGHT
13.00 - 13.30 DARKFALL
12.15 - 12.45 EPSILON
11.30 - 12.00 CRUZADA
10.45 - 11.15 SCAVANGER
10.00 - 10.30 GONOBA

Saturday 28.05.2011:

SCHEDULE Monster Energy MAINSTAGE
21.55 - 23.00 AMON AMARTH
20.25 - 21.25 CRADLE OF FILTH
19.10 - 20.00 RAGE
18.00 - 18.45 THE SORROW
16.55 - 17.40 THE BLACK DAHLIA MURDER
15.50 - 16.35 PRIMORDIAL
14.45 - 15.30 DESTRUCTION
13.40 - 14.25 WHILE HEAVEN WEPT
12.45 - 13.25 MILKING THE GOATMACHINE
12.00 - 12.30 KIVIMETSÄN DRUIDI
11.15 - 11.45 REANIMA
10.30 - 11.00 ENDLOS

SCHEDULE 2nd STAGE
00.05 - 01.00 ENTOMBED
23.00 - 23.45 MERCENARY
21.50 - 22.35 DARKENED NOCTURN SLAUGHTERCULT
20.45 - 21.30 SCAR SYMMETRY
19.40 - 20.25 ALCEST
18.40 - 19.20 ULTRAWURSCHT
17.40 - 18.20 EVOCATION
16.45 - 17.20 ENDIRYAH
16.00 - 16.30 POSTMORTEM
15.15 - 15.45 RAW
14.30 - 15.00 DISTASTE
13.45 - 14.15 HAILSTONE
13.00 - 13.30 DEATHSCENT
12.15 - 12.45 DARK REFLEXIONS
11.30 - 12.00 BLEEDING RED
10.45 - 11.15 DIABOLOS DUST
10.00 - 10.30 PREHATE

Sunday 29.05.2011:
SCHEDULE Monster Energy MAINSTAGE2nd STAGE
20.55 - 22.00 ARCH ENEMY
19.25 - 20.25 SAXON
18.05 - 18.55 WINTERSUN
16.55 - 17.45 SODOM
15.50 - 16.35 BELPHEGOR
14.45 - 15.30 MISERY INDEX
13.40 - 14.25 tba
12.50 - 13.25 THAUROROD
12.00 - 12.35 ARAFEL
11.15 - 11.45 Trachtenmusik Mining
10.30 - 11.00 FADENKREUZ

SCHEDULE 2nd STAGE
21.00 - 22.00 EISREGEN
19.55 - 20.40 TROLLFEST
18.55 - 19.35 WE BUTTER THE BREAD WITH BUTTER
17.55 - 18.35 ONSLAUGHT
16.55 - 17.35 DAWN OF DISEASE
16.05 - 16.40 CRIMES OF PASSION
15.15 - 15.50 VANDERBUYST
14.30 - 15.00 PAINFUL
13.45 - 14.15 PERISHING MANKIND
13.00 - 13.30 DEAD ALONE
12.15 - 12.45 THE ALCHEMIST HERITAGE
11.30 - 12.00 RUDE FOREFATHERS
10.45 - 11.15 EDGEDOWN
10.00 - 10.30 LIGHTS UNDER THE SURFACE

Alle Angaben ohne Gewähr, die Running Order kann sich eventuell noch verändern!

Das Drumherum:

Auch abseits von den Bands gibt es am Festival einiges zu entdecken. Im Vorjahr wollte das Wetter leider nicht mitspielen, weswegen der Badesee gesperrt werden musste, sollte das Wetter dieses Jahr allerdings passen, kann man sich am Badesee, der direkt neben dem Campinggelände liegt, gemütlich abkühlen.

Ganz neu dieses Jahr: Paintball! Es wird am Gelände eine eigens eingerichtete Paintball-Area geben, die es erlaubt, Paintball-Schlachten mit ein paar Freunden zu führen. Und weil das noch nicht genug ist, werden auch einige Bands in den (Paintball-)Krieg ziehen und sich epische Schlachten liefern.

Und wie im Vorjahr auch schon werden unsere Kollegen von moremetal.org einen Autogrammstand direkt am Festivalgelände hosten, wo jeder seine Vorbilder, sofern möglich, persönlich treffen und sich Autogramme holen kann.

Tickets sind noch zum Preis von 69€ erhältlich, Tagestickets kommen auf 40€. Wer früh genug zugeschlagen hat, konnte ein Ticket übrigens zum Sensationspreis von nur 49€ ergattern, dieses Angebot lief allerdings schon vor längerer Zeit aus. Doch auch der momentane Preis ist alles andere als hoch, ganz im Gegenteil, was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, spielt das Metalfest immer noch in der obersten Liga mit!


WERBUNG: Rock Shock Theater
ANZEIGE
WERBUNG: RAMMSTEIN live in Klagenfurt
ANZEIGE