Der Stormbringer Jahresrückblick 2017

The Decline of Western Civilization, Part IV: wir tanzen weiter lachend in den Untergang. Ich habe es ja schon letztes Jahr gesagt. Und gerade die letzten Tage von 2017 bringen immer neue Grauslichkeiten, von Regierungsbildungen bis zum Tod des großen Warrel Dane (RIP!). 

 

Ein Grund mehr, auf die positiven Seiten von 2017 zurückzublicken, z.B. zu den

ALBEN DES JAHRES

da gab es dieses Jahr einige Anwärter auf das Album des Jahres. Genial progressiv waren etwa

LEPROUS - Malina: die Jungs übertreffen sich mit jedem neuen Album. Etwas gemütlicher als vorher, aber noch mehr emotionale Tiefe. Genial! Auch zu erleben beim lässigen Konzert in der Szene Wien.

THRESHOLD - Legends Of The Shires: haben die schon jemals ein schlechtes Album gemacht? Mit neuem / alten Sänger und gewohnten Stärken. Durch das Doppel-CD-Format vielleicht etwas langatmiger als "For The Journey", aber immer noch ein Weltklassealbum.

SOEN - Lykaia: mit AVATARIUM-Gitarrenheld Marcus Jidell an der Klampfe haben die Jungs um Ex-OPETH-Drummer Martin Lopez ein neues Level erreicht.

Brutal progressive Highlights waren

ARCHSPIRE - Relentless Mutation: erbarmungsloser Highspeed-Tech Death. Momentan die Speerspitze an krankem Speed.

PERSEFONE - Aathma: wie kann eine solche abgefahrene Band sich in Andorra finden und in Österreich kommt nichts annähernd vergleichbares heraus? Ist wie CYNIC auf modern

RINGS OF SATURN - Ultu Ulla: so muss Alien Space Tech Death klingen

Das Highlight im Rock kam von

AVATARIUM - Hurricanes And Halos: die genialen Songs von Leif Edling wieder mal genial umgesetzt

Und auch die Wikinger waren unterwegs:

KING OF ASGARD - :taudr: nur fünf Songs, aber alle Killer

und für die Emos, Coreler und sonstige Newschooler:

IN THIS MOMENT - Ritual: unser aller Lieblingshexe Maria Brink zaubert wieder

 

Das COMEBACK DES JAHRES geht an

COMMUNIC - Where Echoes Gather: was haben wir die norwegischen US-Progger (sic!) vermisst. Nicht ihr bestes Album, aber immer noch Weltklasse

 

Und LOWLIGHTS gibt es auch, von diesen großen Bands hätten wir uns mehr erwartet:

THE HAUNTED - Strength In Numbers: nach dem starken "Exit Wounds" eher mau. Ein paar gute Songs, aber auch viel Füllmaterial

ARCH ENEMY - Will To Power: meh. War auch schon mal mehr auf den Punkt gebracht.

 

KONZERTE gab es wieder mal einige wenige herausragende:

AVATARIUM (Viper Room Wien)

HAKEN (Szene Wien)

LEPROUS (Szene Wien)

SOEN (Arena Dreiraum Wien)

Ein persönliches Lowlight des Jahres war mein Abschied von der aktiven Musik, nachdem eine feste Band mit Arbeit und Studium letzten Endes unvereinbar war. Auf diesem Weg alles Gute an die großartigen TILT X, auf dass sie weiter hervorragende Musik machen. Weiterer trauriger Moment: als die 120GB von meinem IPOD endgültig voll waren und ich anfangen musste gute Musik zu löschen.

 

Das persönliche Highlight war die Motorrad-Tour durch Steiermark und Kärnten. Mei, so schee is do!

 

Die Danksagungen gehen wie immer an meine Familie, die Stormbringer-Crüe, el Cheffe und alle Freunde der gepflegten Krachmusik.

 

Und so wünsche ich uns allen für 2018 unter dem Eindruck der letzten Jedis: Möge die Macht mit uns sein!

 

 

 

 

 

 


Inhaltsverzeichnis:

Seite 1: Einleitung
Seite 2: Jahresrückblick '17 der Stormbringer-Leser
Seite 3: Redaktionsrückblick 2017: Angelika Oberhofer
Seite 4: Redaktionsrückblick 2017: Anna Buchbauer
Seite 5: Redaktionsrückblick 2017: Anthalerero
Seite 6: Redaktionsrückblick 2017: bender
Seite 7: Redaktionsrückblick 2017: Brigitte Simon
Seite 8: Redaktionsrückblick 2017: Captain Critical
Seite 9: Redaktionsrückblick 2017: Christian Wiederwald
Seite 10: Redaktionsrückblick 2017: Christian Wilsberg
Seite 11: Redaktionsrückblick 2017: Daniel Hadrovic
Seite 12: Redaktionsrückblick 2017: Florian Rosenberger
Seite 13: Redaktionsrückblick 2017: Fred Gasch
Seite 14: Redaktionsrückblick 2017: Jazz
Seite 15: Redaktionsrückblick 2017: Julian Dürnberger
Seite 16: Redaktionsrückblick 2017: Laichster
Seite 17: Redaktionsrückblick 2017: Luka
Seite 18: Redaktionsrückblick 2017: Mike Seidinger
Seite 19: Redaktionsrückblick 2017: Pascal Staub
Seite 20: Redaktionsrückblick 2017: Sonata
Seite 21: Redaktionsrückblick 2017: Stefan Graesslin
Seite 22: Redaktionsrückblick 2017: Thomas Trüter


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE