Der Stormbringer Jahresrückblick 2017

2017... Ein Jahr, das sicherlich von vielen privaten Umständen geprägt war, doch die lasse ich hier außen vor. Wir sind ein fucking Metal Webzine, das über Mucke schreibt, also werde ich genau das tun!

Musikalisch war 2017 wirklich extrem stark und vielfältig. Threshold haben Damian Wilson rausgehauen, dafür Glynn Morgan zurückgeholt, der frischen Wind reinbringt. Ich liebe Wilsons Stimme, aber sie passt nicht gut zu Threshold, die als Progressive Metal Band auch gerne mal härtere Töne anschlagen. Glynn kommt in ähnliche Gefile wie der leider verstorbene Mac und verleiht der Band bzw. dem Album Legends Of The Shire einen charismatischen und aussagekräftigen Ton.

Ich habe dieses Jahr auch neue Bands kennengelernt wie etwa Veil Of Maya, die mir vorher leider kein Begriff waren. Endlich wieder frische und intelligente Töne für den Core-Sektor!

Serenity haben mich nach dem enttäuschenden Codex Atlanticus wieder vollends abgeholt mit ihrem neuen Werk "Lionheart".

Ayreon hat wohl das stärkste Lineup präsentiert, das er je am Start hatte und das Album wusste dieses gigantische Maß an Sängern perfekt zu inszenieren. Dazu kommt das tolle face2face Interview mit dem großen Holländer, der eine so gigantische Ausstrahlung hat, die schlichtweg sympathisch wirkt.

Rage wandern wieder auf alten Pfaden und ballern das zweite Album binnen von einem Jahr raus. Mir gefällt der dreckige Sound und liefert endlich wieder gewohnte Qualität ab. Die letzten Alben mit Smolski waren teilweise nur noch belanglos, insbesondere das letzte mit 24. Smolski selbst hat mit Almanac ebenfalls eine Kombo am Start, die den symphonischen touch aufrechterhält und an seine starken Rage-Phasen anknüpft.

Wer ist Frode Hovd? Jemand, den jeder Power Metal und Metal Opera Liebhaber sofort auf seinen Zettel schreiben sollte! Mit Aldaria beschert er uns dieses Jahr DIE Metal Opera Überraschung samt toller Gäste (inklusive unseres Dragonslayers himself!).

Dank unserer Promodame lernte ich dieses Jahr die Punk Rock Truppe Itchy kennen, die gern ein Review von uns gehabt hätten. Gesagt getan! Und kurzerhand sogar live gesehen! Ein bombastisch starker Release, der vielleicht die größte Überraschung des Jahres markiert.

One Ok Rock mögen nicht jedem gefallen, doch "ambitions" bietet uns neben der normalen Version eine japanische, die nochmal 3 neue Tracks präsentiert. Lohnt sich! Live waren die Jungs makellos, nur das Publikum, das auf soziale Geilheit gemünzt ist, macht mir Sorgen. Immerhin konnte uns Sänger Taka gegen Ende einen tollen Moshpit ermöglichen!

Verpisst euch mit den Smartphones von Konzerten! Mal ein Foto oder ein kurzes Video - okay! Aber dauerhaft mit den Dingern aufnehmen und Fotos machen für Instashit und Co? Nein! Dann guckt die Konzerte gleich auf Youtube Videos und versaut uns Konzertliebhaber die Atmosphäre nicht!

Jani Limatainen hat wieder zugeschlagen! Kein Cains Offering, aber The Dark Element! Anette Olzon (Ex-Nightwish) dazu geholt und ein Nightwishesques Album kreiert, das "Endless Forms Most Beautiful" alt aussehen lässt...

Ansonsten hat Frontiers Records neben diversen neuen Projekten wieder starken AOR und Melodic Metal abgeliefert. Bestes Beispiel: Eclipse und One Desire! Erstere ballern uns Topalbum nach Topalbum um die Ohren und letztere markieren eine neue tolle Truppe um Sturm und Drang Sänger André Linman.

Asking Alexandria sind mit Danny Worsnop zurück und das ist gut so! Denis war ein starker Live-Performer, aber eine Dramaqueen vom allerfeinsten, die nicht das Gesicht von AA präsentieren konnte. Danny ist charismatisch und hat sich mittlerweile im Griff. Das neue selftitled Werk klingt anders, aber macht Laune!

Zu guter letzt mein Album des Jahres: Keldian mit "Darkness and Light". Kennen leider nachwievor viel zu wenige, aber was für eine dichte emotionale Atmosphäre dieses Progressive Metal Epos nach außen trägt, sucht seinesgleichen. Kein Album hat mich in diesem Jahr so sehr in seinen Bann gezogen wie dieses!

Auf ein geiles musikalisches 2018!


Inhaltsverzeichnis:

Seite 1: Einleitung
Seite 2: Jahresrückblick '17 der Stormbringer-Leser
Seite 3: Redaktionsrückblick 2017: Angelika Oberhofer
Seite 4: Redaktionsrückblick 2017: Anna Buchbauer
Seite 5: Redaktionsrückblick 2017: Anthalerero
Seite 6: Redaktionsrückblick 2017: bender
Seite 7: Redaktionsrückblick 2017: Brigitte Simon
Seite 8: Redaktionsrückblick 2017: Captain Critical
Seite 9: Redaktionsrückblick 2017: Christian Wiederwald
Seite 10: Redaktionsrückblick 2017: Christian Wilsberg
Seite 11: Redaktionsrückblick 2017: Daniel Hadrovic
Seite 12: Redaktionsrückblick 2017: Florian Rosenberger
Seite 13: Redaktionsrückblick 2017: Fred Gasch
Seite 14: Redaktionsrückblick 2017: Jazz
Seite 15: Redaktionsrückblick 2017: Julian Dürnberger
Seite 16: Redaktionsrückblick 2017: Laichster
Seite 17: Redaktionsrückblick 2017: Luka
Seite 18: Redaktionsrückblick 2017: Mike Seidinger
Seite 19: Redaktionsrückblick 2017: Pascal Staub
Seite 20: Redaktionsrückblick 2017: Sonata
Seite 21: Redaktionsrückblick 2017: Stefan Graesslin
Seite 22: Redaktionsrückblick 2017: Thomas Trüter


WERBUNG: Area 53 Festival 2019
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE