Stormbringer Metal-Models - März 2018

Veröffentlicht am 01.03.2018


STECKBRIEF:

Name: Penninger Sebastian

Alter: 26

Wohnort: Schwanenstadt

Instrument: Vocals

Band: WE BLAME THE EMPIRE

Lieblingsbands: ARCHITECTS, POLARIS, AUGUST BURNS RED

Lieblingsalben: „Forever Lost Together“, „As Daylight Dies“

Vorbilder: Jake Luhrs

Hobbies: Kochen, Skaten, Snowboarden

Lieblingsgetränk: Bier

Lieblingsessen: Ois, ausser Leber!

Lebensmotto: Bleib immer frisch und munter wie ein Fisch und geh nicht unter!

Was man unbedingt über dich wissen sollte: I bin eigentilch gaunz a lieba Kampi!


    

 


 


WE BLAME THE EMPIRE aus dem schönen Oberösterreich frönen dem Metalcore. Unter traditionsbewussten Schwermetallern ein oft geschasstes Genre, das sich in den letzten Jahren doch großer Beliebtheit erfreute – umso schwerer ist es, sich als junge, hungrige Band aus der Masse hervorzuheben. Was die Vier Vöcklabrucker mit ihrem Einstiegssilberling aber spielend schafften und zwischen brettharten Breakdowns, ausgedehnten Gitarrenriffs, infernalischem Gebrüll, Keyboardhinterlegung und Klarstimme ein ausgetüfteltes, technisch versiertes Debütwerk auf die Beine stellten. Auch live knallt es bei WE BLAME THE EMPIRE ganz gewaltig im Gebälk und die frei werdenden Energien werden von der Band auch dafür verwendet, sich für den Gedanken von Sea Shepherd einzusetzen, mit denen sie auch ein Video zu einem ihrer Songs produzierten.

 


 

 


Modell: Sebastian "Borsti" Penninger
Fotograf: Anthalerero Majere
Location und Setup: Benedikt Schobesberger / Kulturverein AMH


WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: MADBALL - For the Cause
ANZEIGE