Metal oder Core? Die Top 7 der Genres des With Full Force 2018

Text: Jazz
Veröffentlicht am 24.04.2018

Das With Full Force feiert seinen 25. Geburtstag vom 14. bis 16. Juni 2018. Viele tausend Fans von Metal und Core finden sich im südlichen Sachsen-Anhalt zusammen, um Moshpit-Rekorde zu brechen, Bierchen zu genießen und Festivalstimmung zu feiern.

Starke Headliner wie die Heavy-Metal-Legenden JUDAS PRIEST und die Cello-Rocker APOCALYPTICA teilen sich die Bühne mit den faszinierenden Ethno-Metallern TENDENCIA aus Kuba und DOOL, die feinsten Progressive Rock mit schwerem Doom Metal kreuzen. Ungewöhnliche Nischenkünstler wie die norddeutschen JOHNNY DEATHSHADOW mit ihrem Industrial-Gothic-Metal-Death-Rock-Mix stehen neben den amerikanischen Alternative-Metallern LIFE OF AGONY und NOTHING MORE. MAMBO KURT wird per Heimorgel für Ekstase sorgen, MEGAHERZ ihr neues, deutsches und hartes Album „Komet“ präsentieren, während Psychostick etwas vorführen, was möglicherweise am besten als Fun Metalcore bezeichnet werden kann. Das sind nur die Ausreißer des Full Force Festivals, die natürlich nicht gänzlich unerwähnt bleiben sollten. Alle anderen Bands lassen sich mehr oder weniger in sieben Kategorien unterteilen, die auf den folgenden Seiten zu finden sind.

Mittlerweile ist das Kult-Festival nach Ferropolis – die Eisenstadt – bei Gräfenheinichen und Dessau gezogen. Was wäre ein passenderer Ort als eine Stadt aus Eisen für ein Metal-Festival? Aber wie metallisch ist das Festival eigentlich? Kommt eher der True-Metaller oder der Hardcore-Fan auf seine Kosten? Wird eher der Oldschool Extreme Metal oder doch der moderne Metalcore gefeiert? Oder sind gar Punk und Hip-Hop die neuen Nummer-1-Genres des WFF?

Die folgende Top 7 wird das Geheimnis lüften: Wie klingt das With Full Force 2018?

(Stand Mitte April 2018 – spätere Bandbestätigungen konnten für diesen Artikel leider nicht mehr berücksichtigt werden.)

 


Inhaltsverzeichnis:

Seite 1: Einleitung
Seite 2: Platz 7: Weiß nicht!
Seite 3: Platz 6: Kein Müll!
Seite 4: Platz 5: It's not dead!
Seite 5: Platz 4: Der Klischee-Feind!
Seite 6: Platz 3: It's Metal, it's Hardcore, it's …
Seite 7: Platz 2: Is it dead?
Seite 8: Platz 1: Tough Guys!


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: MADBALL - For the Cause
ANZEIGE