Unsere heißesten Alben 2018 (to come)

Veröffentlicht am 24.08.2018

Die ersten beiden Drittel des Jahres sind vorüber und haben uns mit dem ein oder anderen gelungenen Release beglückt. Um der schwelenden Hitze des allseits bekannten Sommerlochs zumindest ein wenig entgehen zu können, hat eure STB-Redaktion  die Köpfe zusammengesteckt und nach den heißesten Releases der kühleren Monate gesucht (selbstverständlich im vollklimatisierten Redaktionsloft inklusive eines zum Fächerschwingen abgestellten, unbezahlten Praktikanten). [Anm. d. Lekt.: Warum haben wir hier im Lektorat, die im eigenen Saft garen, sowas nicht? Ich geh mich mal beschweren...]

Hier geht es uns um unsere persönlichen Highlights des noch laufenden Jahres, weshalb wir sicherlich nicht alles abdecken konnten und die ein oder andere spezielle Vorliebe der Texter und Texterinnen hier auch nicht zu kurz kommt. Neben einigen kommenden Hochkarätern wie beispielsweise DISTURBED finden sich in den Monaten von September bis November so auch eine ganze Reihe unbekannterer Veröffentlichungen, die es aber allesamt wert sind, zumindest einmal angespielt zu werden - schließlich könnte sich ein echter Geheimtipp darunter befinden. Abschließend findet sich noch eine Seite zu Releases, die zwar noch nicht fix terminiert sind, von denen wir uns aber alle sehr wünschen, dass sie noch im Jahr 2018 den Weg ins Plattenregal finden (*hust* RAMMSTEIN *hust*). Da euch die Hitze vermutlich aber ebenso viele Gehirnzellen versengt hat wie uns, genug des Vorgeplänkels. Viel Spaß mit unseren (und vielleicht auch euren) heißesten Releases des laufenden Jahres!


Inhaltsverzeichnis:

Seite 1: Einleitung
Seite 2: September
Seite 3: Oktober
Seite 4: November
Seite 5: Ohne VÖ, aber bestimmt noch 2018!


WERBUNG: Rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrammstein kommen nach Wien
ANZEIGE
WERBUNG: Meshuggah - ReReleases
ANZEIGE