ANSTALT RECORDS - der Spiegel unseres dem Untergang geweihten Planeten

Text: Reini
Veröffentlicht am 05.09.2009

Die Devise: Maximale Dosierung!
Das Konzept: Kein Konzept!

Die Anstaltsleitung und das Pflegepersonal beherbergen derzeit 3 extrem schwerstverwirrte, der Öffentlichkeit kaum zumutbare Patienten, deren Temperamente nur medikamentös unter Kontrolle gehalten werden können:



Patient: BAKTERIA
Diagnose: Filth Metal
Entlassungstermin: 13. November 2009

1992 gegründet, waren BAKTERIA die ersten, die mit dem Konzept einer komplett mexikanischen Metal-Band auftraten! Wer auf Punk, Sludge und Crust steht und außerdem ein Faible für wirklich kranke Scheiße hat, ist mit BAKTERIA perfekt bedient! So krank wie ihre Texte, ist auch die Band selbst. Sänger Umberto Torres beendet Berichten zufolge ein Konzert in Juarez, Mexico City, in dem er einen Zuschauer mit einer Handfeuerwaffer tötete – die Band darf außerdem aus rechtlichen Gründen nicht in Deutschland, Kanada oder Equador auftreten! BAKTERIA AIN’T NUTHIN’ TA FUCK WIT’!

www.myspace.com/b4kt3ri4

Die mexikanischen Filth Metaller BAKTERIA haben einen brandneuen Song vom kommenden Album „Defecate! Suffocate! Mutilate! Masturbate!“ auf dem offiziellen MySpace-Profil der Band gepostet!

Checkt den Titeltrack unter www.myspace.com/b4kt3ri4

Drummer Manuel Gonzales explains, what the song is about: „It's a song about love! You take a shit in your lovers mouth...he or she suffocates. The you cut his/her legs off and fuck him in the aorta. Afterwards you get so horny you have to masturbate over the dead body.“

BAKTERIA haben erst kürzlich einen Vertrag mit dem unrühmlichen Label Anstalt Records unterzeichnet!

„Defecate! Suffocate! Mutilate! Masturbate!“ erscheint am 13. November 2009 bei Anstalt Records!



Patient: MILKING THE GOATMACHINE
Diagnose: Goatgrind
Entlassungstermin: 30. Oktober 2009

MILKING THE GOATMACHINE wurden 2008 von Goatfreed und Goatleeb Udder gegründet. Beide stammen vom Planeten GoatEborg, der ausschließlich von Kreaturen mit ziegenartigem Wesen bevölkert wird. Ihr Ziel auf dem blauen Planeten ist es, den Goatgrind zu verbreiten. Zusammen mit Anstalt Records strebt die Band die Grindherrschaft auf Erden an.

www.myspace.com/milkingthegoatmachine

Die Goatgrinder MILKING THE GOATMACHINE, die erst kürzlich einen Vertrag mit der glorreichen Anstalt geschlossen haben, haben einen brandneuen Song ihres kommenden Albums „Back From The Goats“ auf der offiziellen MySpace-Page der Band gepostet!

Checkt den "Sour Milk Boogie" unter www.myspace.com/milkingthegoatmachine

Schaut Euch auch auf den Profilen der MTG-Friends um, um noch mehr Eindrücke von „Back From The Goats“ zu sammeln!

„Back From The Goats“ erscheint am 30.Oktober 2009 bei Anstalt Records.

MySpace | Web



Patient: PITBULL TERRORIST
Diagnose: Terrorthrash
Entlassungstermin: 6. November 2009

PITBULL TERRORIST bzw. PBT ist ein Zusammenschluss der einzig wahren Freiheitskämpfer des 21. Jahrhunderts. Vier Aktivisten unterschiedlicher Nationalitäten, Hintergründe und Geschichten schlossen sich zusammen, um ein musikalisches Projekt zu starten, an das man sich erinnern wird. Die wahren Identitäten der Aktivisten bleiben hinter ihren Masken aus dem einfachen Grund verborgen, die Revolte so lange wie möglich am Leben zu erhalten, ohne die Intervention diverser Behörden, die der Geheimhaltung des Führerquartetts der berüchtigten PBPI (Pitbull Pack International) am liebsten ein Ende setzen würden. In Finnland, dem momentanen Aufenthaltsort der Gruppe, suchen Spezialeinheiten und TARP-Teams nach ersten Anhaltspunkten zum aktuellen Standort der Aktivisten. Während der Planung ihres Gegenschlags, haben PBT bereits den zweiten Schritt ihrer Agenda vorbereitet und startklar gemacht; der zweite Schlag ihres WOM-Plans. Der Öffentlichkeit ist dieser Schlag als C.I.A. oder auch „Contraband International Audio“ bekannt.

www.myspace.com/pitbullterrorist

Die finnische Terrorthrashzelle PITBULL TERRORIST hat einen brandneuen Song vom kommenden Album „C.I.A.“ auf das offizielle Profil der Organisation gestellt!

Checkt „Corpocrazy“ unter www.myspace.com/pitbullterrorist

PITBULL TERRORIST haben kürzlich einen Vertrag mit dem unrühmlichen Label Anstalt Records geschlossen!

„ C.I.A.“ wird am 6. November 2009 aus der Anstalt entlassen!

MySpace | Web



Das Entlassungsdatum der oben genannten Patienten wurde wie beschrieben festgelegt! Vorzeitige Entlassung ausgeschlossen!
Für die Patienten wird bis dahin anstaltswürdig gesorgt.

Die Anstaltsleitung und das Pflegepersonal freuen sich auf zahlreich überdosierte Verabreichung von Medikamenten und wünschen allen Patienten einen angenehmen Aufenthalt in unserem Etablissement.

Bill Wumsen (Anstaltsleitung)


ANSTALT RECORDS hat auch schon sein offizielles Label-MySpace-Profil gelauncht.

Checkt es unter myspace.com/anstaltrecords und sammelt Eindrücke von den kommenden Veröffentlichungen der Anstaltsinsassen MILKING THE GOATMACHINE, PITBULL TERRORIST & BAKTERIA!

Da die Anstaltsleitung noch immer auf der Suche nach einem Namen für das Anstaltsmaskottchen ist, wurde nun kurzer Hand eine Verlosung ins Leben gerufen – unter allen Einsendungen werden Anstalt Records T-Shirts mit dem Bild des Maskottchens verlost! Schickt Eure Vorschläge einfach inklusive Shirtgröße & Adresse an notaufnahme@anstalt-records.com


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE