Underground von Unten - österreichische Musik gehört gehört! Vol. 40

Veröffentlicht am 13.10.2019


 

T.B.C.-WHAT? (Punk/Hardcore, Tirol)
 

So geht’s nicht

  • 1. T.B.C.-what?
  • 2. So geht’s nicht
  • 3. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
  • 4 Was du wollen
  • 5. World Wars
  • 6. An der Tür
  • 7. Sleepless
  • 8. Buchgesicht
  • 9. Killerkakerlaken
  • 10. Noch ein paar Tage
  • 11. Say Goodbye


Wir bleiben gleich im selben Bundesland und wechseln in ein artverwandtes Genre – T.B.C.-WHAT? blasen uns nämlich nun Hardcore-Punk durch die Gehörgänge. Ganz taufrisch ist das Scheibchen „So geht’s nicht“, das vor drei Jahren zum 30-Jährigen Jubiläum (!) der Band veröffentlicht wurde, zwar nicht mehr, doch das sind die Herren selbst auch nicht mehr so ganz. Doch davon sollte man sich nicht täuschen lassen, denn T.B.C.-WHAT? geben noch immer ganz schön Gas!

Punk ist doch so etwas wie ein Lebenseinstellung und das zelebrieren die Tiroler dann auch mit Uptempo-Punkhymnen der Marke „1,2,3,4,5,6,7“ nach Kräften. Die Hardcore-Einsprengsel wie im lässigen „So geht’s nicht“ halten sich dann doch eher in Grenzen, dafür wird in bester punkiger Manier dahingeböllert und bisweilen mit sympathisch schrägem Gesang das Genrekonzept befeuert. Das herrlich behämmerte „Killerkakerlaken“ groovt gut und auch der flott und mit Nachdruck vorgetragen Rausschmeißer „Say Goodbye“ weiß zu gefallen. Vergleichsweise aggressiv gehen T.B.C.-WHAT? in „World Wars“ zu Werke, mit starken Gangshouts und heftig (religions-)kritischem Text. Generell steht den Herren die etwas kernigere und räudigere Gangart besser, so will das zeitweise ein wenig glatte „Noch ein paar Tage“ nicht so wirklich überzeugen. Doch dafür lassen die Tiroler mit „Buchgesicht“ einen höchst abwechslungsreichen Titel vom Stapel, der den Spaßfaktor in enorme Höhen treibt.

Dass sich T.B.C.-WHAT? nicht zu Unrecht seit mehr als 30 Jahren hartnäckig in der österreichischen Musikszene halten und auch immer wieder live die Bude aufmischen, das unterstreicht das Jubiläumsscheibchen sehr schön. Ganz entgegen dem Titel „So geht’s nicht“ - denn T.B.C.-WHAT? beweisen: So geht’s doch!
3,5 / 5 (Anthalerero)
 

Es empfiehlt sich ein Besuch auf der Facebook-Präsenz der Band, und an wem T.B.C.-WHAT? tatsächlich bis dato vorübergegangen sein sollten, der kann die Wissenslücke hier gleich füllen:


 


Inhaltsverzeichnis:

Seite 1: Einleitung
Seite 2: EREBOS
Seite 3: KRINGA
Seite 4: SILENCER
Seite 5: T.B.C.-WHAT?
Seite 6: HENGRENADE


WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: NIGHTWISH - Decades: Live In Buenos Aires
ANZEIGE