Der Stormbringer Jahresrückblick 2019

Jahresrückblick 2019 von Manfred Thanner

 

Top- Alben 2019:
1. Amon Amarth – Berserker
2. Gloryhammer – Legends from Beyond The Galactic Terrorvortex
3. The Dark Element – Songs The Night Sings
4. Avantasia – Moonglow
5. Gathering Of Kings – First Mission
6. Dragonforce - Extreme Power Metal
7. Destruction - Born To Perish
8. Beast In Black - From Hell with Love
9. Find Me - Angels In Blue
10. Within Temptation - Resist


Musikalisch:
Bestes Konzert: Amon Amarth,Arch Enemy - München Zenit, Styx - Sweden Rock, Slayer - Sweden Rock, Dimmu Borgir und Within Temptation - Masters Of Rock, Robert Tepper und Stan Bush beim HEAT FESTIVAL  , Battle Beast – Rockhouse Salzburg  
 Bestes Festival: Sweden Rock, Die Organisation ist immer perfekt, Bandauswahl top und natürlich das Masters Of Rock - Ist immer wie ein kleines Redaktionstreffen, wobei sich unser Cheffe als relativ trinkfest herausgestellt hat. Das HEAT Festival gehört natürlich immer dazu - Eddy und seine Jungs zaubern immer ein tolles Billing aus dem Ärmel.  
Größte Entdeckung: Magoria, Dynazty, Gathering Of Kings, Perfect Plan, Induction  
- Größte Enttäuschung: Das neue Magic Kingdom Album - Nicht die Musik sondern die Produktion ist mies.  
- Bester Newcomer: Gathering Of Kings, JD Miller , DeVicious,  
- Wunsch für 2020: Das die Veranstalter der Festivals nicht immer die gleichen Bands buchen. Was natürlich auch mal zu überdenken ist, sind die Wucherpreise bei den Konzerttickets - Der Schwarzmarkt boomt und hier sollte man machen Leuten den Riegel vorschieben - Siehe Rammstein .  

 


Persönlich:
- Persönlichkeit: Die Mannschaft von Red Bull Salzburg hat die Qualifikation für die Champions League geschafft und hätte FC Liverpool fast zu Fall gebracht
- Looser des Jahres: Es rennen auf der Welt so viele Deppen herum, da einen herauszufischen ist relativ schwierig. Aber es gibt doch eine Nummer eins und das Stichwort ist Ibiza Affäre - Mehr sag ich nicht dazu, aber es hat dafür gesorgt dass die Regierung in Östereich gesprengt wurde. Und der Depp der mit einem Fakeprofil auf FB Karten für Amon Amarth verkaufen wollte, selten so einen geilen Text gelesen, den ich hier zitieren möchte. ( Hallo , ich muss leider gerne mitteilen , dass ich verkaufen zwei Karten , für dringend Flug nach Dschibuti. Gutes Preis-) UNFASSBAR  
- Drink(s) des Jahres: Stiegl Bier was sonst   
 Mich nervte 2019 besonders, dass zu den kleinen Konzerten fast keine Leute mehr hingehen. Jeder jammert das früher alles besser war, aber alle bleiben lieber auf der Couch zu Hause. Schämt euch. Aja und die Klimatante aus Schweden ging mir auch auf den Sack.
Über die Ibiza Affäre brauchen wir eh nicht reden, das war die Spitze vom Eisberg - Wie kann man nur so dämlich sein und sich so verarschen lassen.
- Für 2020 habe ich mir fest vorgenommen, meinen runden Geburtstag ordentlich zu feiern und wieder öfter ins Rockhouse in Salzburg zu gehen.  

 


Inhaltsverzeichnis:

Seite 1: Einleitung
Seite 2: Leser-Auswertung
Seite 3: Beitrag von Angelika Oberhofer
Seite 4: Beitrag von Anthalerero
Seite 5: Beitrag von bender
Seite 6: Beitrag von Brigitte Simon
Seite 7: Beitrag von Daniel Hadrovic
Seite 8: Beitrag von Hans Unteregger
Seite 9: Beitrag von Jazz Styx
Seite 10: Beitrag von Jörn Janssen
Seite 11: Beitrag von Lord Seriousface
Seite 12: Beitrag von Luka
Seite 13: Beitrag von manfred
Seite 14: Beitrag von Martin Weckwerth
Seite 15: Beitrag von Pascal Staub
Seite 16: Beitrag von Sandy
Seite 17: Beitrag von Sonata
Seite 18: Beitrag von Tobias
Seite 19: Beitrag von Werner Nowak


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Enslaved - Utgard
ANZEIGE