Underground von Unten - österreichische Musik gehört gehört! Vol. 53

Veröffentlicht am 20.12.2020


 

STONETREE (Stoner/Alternative Rock, Oberösterreich)
 

Void Fill (EP, 13.11.2020)

  • 1. Call Of The Void
  • 2. INSTAR
  • 3. Whatever It Takes
  • 4. Dead Weight


In Oberösterreich braucht man nicht viel – zwei Mann, ein Schlagzeug, eine Gitarre und ein Pritschen-Bulli, schon schafft man es auch mitten im Lockdown Musik zu machen. Das Zweiergespann STONETREE hat so aus der Not eine Tugend gemacht und beschallte von seinem Rock-O-Mobil aus Gmunden und Umgebung, wodurch einige Videos in beeindruckender Naturkulisse entstanden – und hat so nebenbei daraus auch gleich noch eine frische EP namens „Void Fill“ geklöppelt.

Lässig rocken können die zwei Burschen dabei ziemlich gut, wie sie schon im Opener „Call Of The Void“ beweisen, der recht Stoner-lastig grollend und gemächlich stampfend zum Kopfnicken einlädt. Etwas kerniger geht „INSTAR“ zu Werke, das nicht nur mit starkem, aussagekräftigem Wüstengesang punktet (die beiden Instrumentalisten teilen sich nicht nur fast denselben Vornamen, sondern auch die Gesangslinien), sondern auch in den Lyrics ordentlich derb hinlangt. Genau das, was man in so einem Jahr brauchen kann. „Whatever It Takes“ groovt ordentlich und schiebt sich etwas mehr in die Ecke der goldenen Ära des Rock, erneut gemischt mit satten Desert.Riffs. Das intensive „Dead Weight“ grummelt satt im Tonkeller macht nicht nur durch die repetitiven, schweren Riffs Laune, sondern auch durch die starken Vocals, die zwischen klaren, intensiven Passagen und sonor tiefergelegten Harmonien pendeln.

Wer eine gute Portion lässigen Rock, garniert mit Stoner-Elementen mag, der sollte sich die sympathischen Burschen aus Oberösterreich nicht entgehen lassen – und keinesfalls die Videos der „Mountain Session“ verpassen...

3 / 5 – (Anthalerero)
 

STONETREE haben nicht nur eine eigene Homepage, sondern sind auch bei Bandcamp und Facebook vertreten – das Lockdown-Video zu „INSTAR“ gibt es gleich als Vorgeschmack:

 

 

 
G
M
T
 
 
 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Sound-Funktion ist auf 200 Zeichen begrenzt
 
 

 

Optionen : Geschichte : Feedback : Donate Schließen


Inhaltsverzeichnis:

Seite 1: Einleitung
Seite 2: GJOAD (Atmospheric Rock/Dark Folk, Salzburg)
Seite 3: STONETREE (Stoner/Alternative Rock, Oberösterreich)
Seite 4: LOCUS NEMINIS (Symphonic Extreme Metal/Industrial, Oberösterreich)
Seite 5: RÖHREN (Rock, Niederösterreich)
Seite 6: SCION OF DARKNESS (Death Metal, Kärnten)


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE