Hard Summer Festival 2017

VISIONS OF ATLANTIS, HAMMER KING, DARKFALL, uvm.
Samstag, 09.09.2017

Auch 2017 geht es im niederbayrischen Falkenfels wieder ordentlich zur Sache, mit dem HARD SUMMER FESTIVAL! Ein Festival von Fans, für Fans! Kein Kommerz, keine Kompromisse und keine Abzocke! Nur purer Rock und Heavy Metal!
Stormbringer rockte bereits 2014 in Sankt Johann/Falkenfels auf dem malerisch nahe einer Kirche (!) gelegenen Festivalgelände ab, und wird sich nach einer Pause 2015 auch dieses Jahr wieder in die Niederungen Bayerns begeben um sich eine kräftige Dosis Schermetall abzuholen! Zur Einstimmung könnt ihr euch noch einmal den Bericht des letzten Besuches am Hard Summer Festival reinziehen - und nachstehend erfahrt ihr auch gleich was euch dieses Jahr so erwartet:
 

*** VISIONS OF ATLANTIS *** (AT)
Von dem mysthischen Inselreich Atlantis sind junge Österreicher so fasziniert, dass sie im August 2000 eine Band gründen und ihr den Namen VISIONS OF ATLANTIS geben. Von Anfang an hatte es der Band die berühmte finnische Band NIGHTWISH angetan und die Musiker aus der Alpenrepublik wollten genau diese Musik machen - Symphonic/Power Metal. Der sinfonische Bombast-Metal erinnert nicht selten an die Stars aus Finnland, dabei hat sich die Band aber mittlerweile genug Eigenständigkeit erspielt, um die lästigen Vergleiche mit NIGHTWISH abzuschütteln. Der kometenhafte Aufstieg von VISIONS OF ATLANTIS führte die Band bei zahlreichen Tourneen durch ganz Europa, Lateinamerika, USA, Kanada und Asien. Außerdem waren sie bisher bei allen großen Festivals in Europa vertreten, u.a. in Wacken, beim Summer Breeze und beim Masters of Rock.
 

*** KISS FOREVER BAND - a tribute to KISS (HUN) ***
"You want the best? You got the best!" .... Die KISS FOREVER BAND stammt aus Budapest (Ungarn) und wurde 1995 gegründet. Sie besteht aus vier Profi Musikern und wird in der Fachpresse als Europas authentischste und Beste KISS Tribute Band bezeichnet. Bei einer Internetabstimmung zum „KISS Tribute Band Contest“ zogen sie ins Finale ein. Aus über 200 angemeldeten KISS Tribute Bands weltweit wurden per Internetabstimmung die vier Bestplatzierten nach Las Vegas eingeladen. In der Jury saß am 29. Januar 2012 auch Tommy Thayer, Gitarrist bei KISS. Die KISS FOREVER BAND belegte hinter „Mr.Speed“ den zweiten Platz.
Bis heute tourte die KISS FOREVER BAND in 26 Ländern und über 1000 Shows rund um den Globus. Fans bescheinigten nach den Konzerten, ein Live Erlebnis erlebt zu haben das dem Original kaum nachhinkt. Dafür genießt die Profiband bei den Fanclubs wie der weltweiten KISS Army höchste Anerkennung.

*** HAMMER KING *** (DE)
.......die Heavy Metal Feudalisten. Nach einer karriere-umfassenden Pause kehrten HAMMER KING 2015 mit ihrem ersten Album "Kingdom Of The Hammer King" zurück. Anderthalb Jahre später, folgte Album Nummer zwei, "King Is Rising". HAMMER KING's zweites Album ist erneut gespickt mit dem wahrsten Heavy Metal dieser und aller möglicher anderer Welten – Heavy Metal in der Tradition von Iron Maiden, Judas Priest, Manowar und Hammerfall - und das neue Album wird in Reviews in der Fachpresse abgefeiert.
Die Band besteht aus dem ehemaligen ROSS THE BOSS Sänger Titan Fox, dem ehemaligen SALTATIO MORTIS Drummer Dolph A. Macallan, ergänzt durch K.K. Basement am Bass und "Kleveland's most timeless guitarist": Gino Wilde.
HAMMER KING bieten den Festival Besuchern in Falkenfels True-Metal in Reinkultur.......

*** DARKFALL *** (AT)
DARKFALL aus der Steiermark/Österreich um Mastermind Thomas "Spiwi" Spiwak (der auch Initiator des KALTENBACH OPEN AIRs ist) wurden 1995 als reine Old-School-Thrash Band gegründet, um musikalischen Vorbildern wie Testament, Exodus, Sodom oder Metallica nachzueifern. Mit hinzugewonnener musikalischer und spieltechnischer Kompetenz verfeinerte und erweiterte man den Stil schließlich ab Winter Leafes (1998) zu einem Bastard aus Thrash & Melodic Death, gespickt mit melodischen Passagen, jedoch niemals auf die nötige Härte und Aggression vergessend. Kaum eine Bühne in Österreich und ganz Europa, die noch nicht von der Band in Schutt und Asche gelegt wurde, kaum ein Metalfestival, auf dessen Billing DARKFALL noch nicht stand und in vielen hunderten von Konzerten in verschiedensten Ländern haben sie nicht nur Beweis für ihre Erfahrung erbracht, sondern auch ihre Qualität bewiesen. Die Bühne teilte DARKFALL bei diesen Konzerten u.a. mit Behemoth, Crowbar, In Battle Desaster, Dismember und Dissection. Im Jahre 2013 wurde DARKFALL beim Online-Magazin Stormbringer bei der Wahl zur österreichischen Band des Jahres auf Platz 1 gewählt.

  *** TUXEDOO *** (AT)
Krach in Tracht ist angesagt: „Original Austrian Alpencore“ nennen die sechs Gaudiburschen ihre Mischung aus traditionellem Thrash und modernem Metalcore, mit knallhartem Schlagzeug- und Percussion-Gewitter, melodiösen Riffs und rotzigem Gebrüll, die sie in Lederhose und Trachtenwesterl präsentieren. Seit September 2011 sind die sechs Musiker eine der wenigen offiziellen JägerMusic Austria Bands. 2012 folgten diesem hochprozentigen Ritterschlag sage und schreibe mehr als 150 Shows in Österreich, Deutschland, Kroatien, Slowenien, Italien, Tschechien und der Slowakei. 2014 wurden die Oberösterreicher auf Platz 2 in einem Voting zur beliebtesten österreichischen Band gewählt. Im Frühjahr 2015 begeisterten sie die Jury des Münchner Rockavaria-Newcomer Contests vom Fleck weg und konnten sich einen Auftritt bei dem Mega-Open Air-Event sichern, den sie schließlich auch bravourös meisterten und für Standing Ovationen und den ein oder anderen begeisterten Ausraster von Seiten des Publikums sorgten. 2015 im September waren sie dann zum ersten mal in Falkenfels auf der Bühne und seitdem hat sich allerhand getan, im TuXedoo-Lager. Es folgten u.a. Auftritte in Wacken und beim Full Metal Mountain. Heuer sind bereits u.a. Auftritte beim Alpen Flair Festival in Italien, beim With Full Force Festival, beim Free & Easy Festival in München, beim Reload Festival in Sulingen .... und wieder für Wacken
bestätigt. Freut euch über eine unvergessliche Live-Präsenz dieser sympathischen Band aus Oberösterreich.

 *** DEJA VU *** (DE)
Bereits seit 1987 (mit einer kurzen Unterbrechung) huldigt dieser Vierer aus Bayern dem Stahl in seiner reinsten und unverfälschtesten Form. In ihrer langen Karriere konnte die Band immer wieder mit beeindruckenden Konzerten im In- und Ausland aufwarten. Ihr neuestes Album, "Ejected", im April 2016 veröffentlicht, bekam bei Reviews in der Fachpresse hervorragende Kritiken. So schrieb u.a. das RockHard Magazin in ihrer Ausgabe #352, "DEJA VU steht für interessanten, kraftvollen und zeitlosen Power Metal, zugleich strotzt das selbstproduzierte Album vor Spielfreude und Leidenschaft. Wer auf puren Heavy Metal steht, ist hier richtig".
DEJA VU's unbändige Freude am Metal springt förmlich über und überträgt sich 100 % auf den Zuhörer. Die Band freut sich tierisch auf den Auftritt beim HARD SUMMER FESTIVAL und wird das Zelt sicher zum Kochen bringen.

 *** ARCTIC FLAME (USA) ***
Stolz sind die Falkenfelser nach 2009 und 2014 die US-Amerikanische Power Metalband ARCTIC FLAME, die als Einflüsse Iron Maiden, Judas Priest und Motörhead nennen, aus Bayonne/New Jersey wieder über den großen “Teich” lotsen zu können.
ARCTIC FLAME wurde 2001 von Ex- BALISTIK KICK Schlagzeuger Mike Paradine gegründet. Ihr Debüt-Longplayer “Primeval Aggressor” wurde 2006 veröffentlicht und im selben Jahr war ihr erster Deutschland-Auftritt im November beim Keep It True VII-Festival. 2007 folgte dann ein Gig beim Swordbrothers Festival 5, wo auch DEJA VU auf der Bühne stand, und seitdem sind sie mit der Straubinger Band befreundet. 2009 dann der erste Auftritt von ARCTIC FLAME beim damaligen Rock im Zelt Festival in Falkenfels. Scheinbar waren sie so überwältigt von der herzlichen Aufnahme und der Gastfreundschaft, dass sie Track Nr. 5 (ein Instrumentalstück) ihrer im Jahr 2011 veröffentlichten CD "Guardian At The Gate" auf den Namen “Falkenfels” tauften. Zur Zeit ist Album Nummer fünf in Arbeit. Auch die Live-Auftritte können sich sehen lassen. Die Band eröffnete schon Shows u.a. für THIN LIZZY, MOTÖRHEAD, OVERKILL, HELLOWEEN, W.A.S.P. und GAMMA RAY.

Desweiteren sind noch dabei: PHOSPHOR, Deutsch-Rock/Metal - MEAN MACHINE, Hard Rock mit eingängigen, harten Riffs und Texten -  RUSHMOON, ohne technischen Schnickschnack liefern sie dem Publikum eine pure Metal-Show, rau, energiegeladen und direkt auf die „12“ - CODE ORANGE, das Repertoir der Band setzt sich aus einer Mischung von Metal-, Hard-, Rock- und Popmusik zusammen - sowie noch eine Band, die über ein Voting ausgewählt wird.

Tickets: Gibt es im VVK bei okticket.de

Weitere Infos: https://www.facebook.com/hardsummerfestival


WERBUNG: SCARGOD - Stay In Track: Out Now!
WERBUNG: Rockhouse Bar