ZEAL & ARDOR - Stranger Fruit Tour 2018

Freitag, 14.12.2018

ZEAL & ARDOR machen Musik, die man so noch nie zuvor gehört hat. Sie mischen Black Metal mit Gospel und Blues und schaffen damit einen emotional unübertroffenen Klang, der auch auf "Devil Is Fine" festgehalten wurde, sich nun aber auf der neuen Platte "Stranger Fruit" manifestiert. Im Herbst kommen sie auf Tour und machen auch in Österreich, Deutschland und natürlich der Schweizer Heimat halt.

Ursprünglich waren ZEAL & ARDOR das innovative Werk eines Einzelnen, die musikalische Kreation des schweiz-amerikanischen Songwriters Manuel Gagneux. Inzwischen hat das wachsende Interesse an seinem „Ein-Mann-Versuch“ dafür gesorgt, dass das Projekt zu einer vollwertigen und international tourenden Band heranwuchs. Schon im Jahr 2017 gab sie bereits diverse Konzerte in Deutschland. Mit „Stranger Fruit“ legen ZEAL & ARDOR nun das zweite Album vor, das einen weit wuchtigeren Sound erzeugt. Neue und alte Songs werden Gagneux & Co. zum Beispiel am 21.11.2018 in Hamburg im Knust präsentieren.

Schon der Name des Projekts liefert einen ersten Hinweis auf die Gefühlswelt seines Urhebers Manuel Gagneux, ZEAL & ARDOR bedeutet im Deutschen „Eifer & Leidenschaft“. Mit diesen beiden Tugenden, sowie vielen weiteren Talenten, ging der Songwriter für sein Debütalbum „Devil Is Fine“ (Radicalis/MVKA/Rough Trade) zu Werke. Heraus kam ein Mix aus Black Metal, Field Recordings, Delta Blues, Jazz, Ring Shouts, Spieluhrmelodien, Hip- Hop Beats, Soul und Gospel – alles im Dienste des Teufels, versteht sich. „Devil Is Fine“ bot Aufnahmen, die Genrerahmen sprengten und ein dunkles, diabolisches Universum erschafften.

(www.knusthamburg.de)

Ticketinfos


WERBUNG: Rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrammstein kommen nach Wien
ANZEIGE
WERBUNG: Rockhouse Bar
ANZEIGE