FOREIGNER and THE IP ORCHESTRA

Freitag, 12.07.2019 | Beginn: 20:00 Uhr

Gerade erst letztes Jahr haben Foreigner 40-jähriges Band-Jubiläum gefeiert und sind im Rahmen dieses festlichen Anlasses auch auf einer Stippvisite in Deutschland vorbeigekommen. Jetzt gibt’s für die Fans der legendären Classic-Rock-Formation gleich doppelt Grund zur Freude: Foreigner kommen nächsten Sommer wieder – für fünf reguläre Konzerte und drei Shows mit Orchesterunterstützung. Der Vorverkauf für alle Konzerte ist bei EVENTIM soeben gestartet, die genauen Termine und Locations findet ihr weiter unten.

Die Orchesterkonzerte mit dem renommierten russischen IP Orchestra sind inspiriert vom letzten Release von Foreigner, dem Top-10-Album „Foreigner with the 21st Century Symphony Orchestra & Chorus“, das im April erschienen ist. Über die anstehenden Konzerte sagt die Band: „Bei der Gründung von Foreigner vor 40 Jahren hätten wir nie zu träumen gewagt, dass wir all diese Jahre später immer noch durch die Welt touren und die Musik spielen würden, die wir lieben. Diese orchestrale Gestaltung hat uns eine neue sinfonische Dimension unserer Musik aufgezeigt, die hoffentlich auch unseren Fans gefällt.

Rock-Ikonen um Mick Jones bestätigen Orchester-Konzerte in Deutschland

Shows im Sommer 2019 in Ulm, Mainz und Gelsenkirchen
„Foreigner with the 21st Century Orchestra & Chorus“ im Handel


Nach ihrer Tour zum 40. Jubiläum 2017 und drei ausgewählten Shows im Mai 2018 kommen Foreigner erneut nach Deutschland. Diesmal hat die Classic Rock-Legende neben fünf regulären Konzerten im Juni/Juli 2019 hierzulande auch noch drei exklusive Orchester-Auftritte bestätigt. Die Band um Gründungsmitglied Mick
Jones tritt in folgenden Städten auf: in Ulm am 6. Juli 2019 (Klosterhof), in Mainz am 9. Juli 2019 (Zitadelle) und in Gelsenkirchen am 12. Juli 2019 (Amphitheater Gelsenkirchen).

Mit zeitlosen Hymnen wie „I Want To Know What Love Is,“ „Cold As Ice“, „Waiting For A Girl Like You“, „Hot Blooded“ und „Juke Box Hero“ rocken Foreigner die Charts weiterhin mit zehn Multi-Platin-Alben, sechzehn Top-30-Hits und Albumverkäufen, die mittlerweile 80 Millionen Kopien überschreiten.

Foreigner haben diese Hits nun für eine europäische Orchester-Konzerttournee neu interpretiert, die am 6. Juli 2019 in Ulm, Deutschland beginnen wird. Die Konzertreihe bietet eine im Leben einmalige Gelegenheit für Fans, die beliebtesten Hits der Band mit dem vollen sinfonischen Klang des renommierten russischen IP Orchestra zu erleben. Diese Konzertreihe wurde von dem Billboard-Erfolgs- und deutschen Top 10-Abum „Foreigner with the 21st Century Symphony Orchestra & Chorus“ inspiriert, das am 27. April 2018 erschienen ist. Das Album stürmte unmittelbar an die Spitze der Billboard-Klassik-Albumcharts und wurde zudem von PBS landesweit gestreamt und übertragen. Zu der vor Kurzem abgeschlossenen Orchestertournee von Foreigner gehörten ausverkaufte Veranstaltungen in den USA, Australien & Neuseeland sowie die Rückkehr zum KKL in Luzern in der Schweiz und ein volles Haus im legendären Sydney Opera House. Der nächste Foreigner-Auftritt in Luzern wird an Silvester am 31. Dezember 2018 im Rahmen der Sendung „Pop Around The Clock“ auf ZDF/3SAT übertragen werden.

Mick Jones über die anstehende Tour mit Orchester: „Bei der Gründung von Foreigner vor 40 Jahren hätte ich nie zu träumen gewagt, dass wir all diese Jahre später immer noch durch die Welt touren und die Musik spielen würden, die wir lieben. Diese orchestrale Gestaltung hat uns eine neue sinfonische Dimension unserer Musik aufgezeigt, die hoffentlich auch unseren Fans gefällt.“

Foreigner feierten 2017 das 40-jährige Bandjubiläum mit einer Welttournee durch Amphitheater und Arenen. Die Gruppe wurde mit Platin-Singles für den digitalen Verkauf von „I Want To Know What Love Is“, und „Juke Box Hero“ ausgezeichnet und bewies damit ihre Resonanz in der Ära von Downloads und Streaming. Die Songs von Foreigner wurden auf YouTube insgesamt fast fünfhundert Millionen Mal angeschaut, die Aufnahmen der Band werden unentwegt in Filmen und Fernsehsendungen auf der ganzen Welt eingesetzt.

FOREIGNER sind: Mick Jones (Gitarre), Kelly Hansen (Leadgesang), Tom Gimbel (Rhythmusgitarre, Saxofon, Gesang), Jeff Pilson (Bass, Gesang), Michael Bluestein (Keyboard, Gesang), Bruce Watson (Gitarre, Gesang) & Chris Frazier (Schlagzeug)

Ticketinfos


WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: Rock Shock Theatre
ANZEIGE