SKANNERS, TARCHON FIST & DYING EDEN

Samstag, 12.10.2019 | Beginn: 19 Uhr

Am 12.10.2019 ab 19:00 Uhr laden die Kult-Bands SKANNERS und TARCHON FIST aus Italien zu einen Feuersturm aus Heavy und Power Metal in Innsbruck ein. Unterstützt werden sie hier von der östereichischen Metal Band DYING EDEN.

Der Headliner SKANNERS hat in Italien längst Kultstatus. Die Band ist seit 1982 aktiv, gilt als erste Band, die im Südtirolischen Bozen Heavy Metal spielte und ist vor allem wegen ihrer unbändigen Live-Power bekannt: Es gibt wenige Gruppen, die den Saal so zum Kochen bringen können wie SKANNERS! Die Südtiroler spielten bereits mit Größen wie beispielsweise Dio, Motörhead, Deep Purple, Twisted Sister, Saxon oder Manowar zusammen.

Das Kennzeichen der Edelmetal-Truppe um Sänger Claudio Pisoni und Gitarrist Fabio Tenca sind eingängige, treibende Power Metal-Arrangements, starke Melodien und Mitsing-Nummern von bis in die hohen Tonlagen brillantem, druckvollem und ausdrucksstarkem Gesang, der der stimmlichen Leistung von Rob Halford (JUDAS PRIEST) oder Ralf Scheepers (PRIMAL FEAR) nahe kommt. Mit ihrem siebtem Longplayer "Temptation" ist SKANNERS erneut ein starkes Glanzstück Heavy und Power Metal gelungen, mit dem es der Fünfer auch live ordentlich krachen lässt.

Mit TARCHON FIST aus Bologna (Italien) kommt ein melodischer klassischer Heavy Metal-Faustschlag, der den Stimmungspegel in eine brodelnde 80er Metal Party verwandelt, entsprechend den Wurzeln der 2005 gegründeten Band. Mit geballter Energie und Abwechslungsreichtum servieren die fünf Stage-Granaten packende Heavy Metal-Ohrwurm-Hymnen, temporeiche Heavy Rock-Nummern, mitreißende Twin-Gitarren-Melodien und den herausragenden Gesang von Mirco Ramondo, dessen machtvolle Vocal Range und Ausdrucksstärke häufig mit der des IRON MAIDEN Frontmanns Bruce Dickinson verglichen wird. Die größte Show der temperamentvollen Italiener war auf dem Wacken Open Air 2018. In Innsbruck präsentieren TARCHON FIST auch Songs ihres vierten, hochkarätigen Meisterwerkes "Apocalypse" (August 2019, Pride & Joy Music) live und werden für hochgereckte Fäuste und Pommesgabel-Fieber sorgen.

DYING EDEN sind die aktuell (vermutlich) härteste Band des Zillertals. Die 2012 entstandene Truppe hat bereits nationale Bandcontests gewonnen und tourt seit der Veröffentlichung ihrer CD "Omen" (2017) quer durch Österreich. Mit ihrem Groove Metal mit Einflüssen von Thrash, Metalcore bis Melodic Death und dem pumpend-aggressivem Sound wird ihr Ziel, die Halle in Schutt und Asche zu legen, immer wieder eindrucksvoll erreicht.

Tickets sind hier erhältlich oder an der Abendkasse.


WERBUNG: Deez Nuts – You Got Me Fucked Up
ANZEIGE
WERBUNG: HELLOWEEN - United Alive
ANZEIGE