ROCK SHOCK THEATRE 2020

mit ANCHORAGE, UZZIEL, VENATOR, UNDER DESTRUCTION, BEFORE US ALL
Samstag, 12.09.2020 | Beginn: 17:00 Uhr

Am 12.09.2020 findet das RockShock Theatre am Gelände von Zinöcker Imbiss & Catering und 76er Finest Rock Bar in der Marktgemeinde St.Martin im Mühlkreis statt!

 

Adresse: 4113 St.Martin im Mühlkreis, Allersdorf 31
Einlass: 17:00 Uhr
Beginn der Bands: 18:00 Uhr

RockShock BBQ
All you can eat um nur 16,90 pro Person
15:00 - 17:00 Uhr

 


ANCHORAGE

Oft als Senkrechtstarter bezeichnet, zählt ANCHORAGE bereits zum fixen Bestandteil der österreichischen Heavy-Szene. Post-Hardcore, der sich vor Metal und Punk mit eingängigen Melodien im brachialen Gewand, nicht in den Schatten stellen muss. Das ist der Sound, der die Jungs aus Wien Underground nach nicht einmal zwei Jahren und ohne Platte im Gepäck auf das Nova Rock Festival gehievt hat – zusammen mit Slipknot, Sum 41 oder The Amity Affliction. Nach so viel Rummel setzte Anchorage mit ihrem eigenen Anchorfest in der ausverkauften Arena Wien dem Jahr die Krone auf.


______________________________________________


Uzziel

Stilistisch durch viele Einflüsse geprägt, lässt sich UZZIEL schwer einkategorisieren. Gespielt wird was gefällt, dampf macht und ordentlich rockt.
Unterstützt von beinharten Drums mit melodisch/ thrashigen Gitarren die gepaart sind mit hammerharten Shoutparts, die sich auch immer wieder mit klaren Vocals mischen, zerstört UZZIEL seit Dezember 2010 die heimischen Bühnen. Mit kompromissloser Musik und einer Bühnenshow, die mit Aggression und dunkler Energie es versteht die Leute in ihren Bann zu ziehen, konnte UZZIEL sich bereits eine breite Fanbase erspielen.


______________________________________________


Venator

Die 5 Köpfige Heavy Metal Band Venator versetzt Ihre Zuhörer zurück in die New Wave of British Heavy Metal der 80er Jahre! Mit kreischenden Gitarrenklängen und markantem Gesang lässt die EP ‚Paradiser‘, welche im März 2020 veröffentlich wurde, Fans von Judas Priest und W.A.S.P keine Wünsche offen.

______________________________________________


Under Destruction

„...Kein Weichkeks-Metal, sondern Melodischer Death Metal mit Eiern und Mosh Faktor. Gelungen!" [review Origin LP (2012) - Metal Hammer; Ausgabe 04/2013]
Unter der Flagge des Melodic Death Metal segeln die 5 Steirer von Under Destruction aus Graz/Voitsberg seit einiger Zeit durch Österreichs Underground. Ihr Sound baut auf melodische Riffs und stampfende Groove Parts, über denen mächtige Shouts thronen, kombiniert mit gezielt eingesetzten temporeichen Passagen. Knüppelnde Beats und treibende Basslines bilden das Fundament für die abwechslungsreichen Headbang- Parts, die in den Songs von Under Destruction nicht zu kurz kommen.


______________________________________________

 

Before Us All

Mit ihrem neuen Longplayer Deceptions bringen Before Us All ihre Vision von modernem Metalsound auf den Punkt und setzen gleichzeitig eine absolute Benchmark für die internationale Schwermetallindustrie. Dafür haben sich Before Us All an ihre ganz eigene Metal Mission Impossible gewagt, um sie mit dem neuen Material denkbar eindrucksvoll zu erfüllen. Hell Yeah!
Ehrlich, erdig und brutal dynamisch setzen sich die Jungs von glattpolierten High-Brow-Productions ab.
Souverän langt das Trio in die Vollen der Genre-Klaviatur, ohne dabei jemals sein Ziel aus den Augen zu verlieren - ganz einfach Fucking Asskicking Neckbreaking Metal zu machen. Und das gelingt auf allen Ebenen. Auch in puncto Lyriks spielen before us all in ihrer eigenen Liga. Superstraight, mitten aus dem Leben und immer mit massiv Mitgröhlpotential. "I am fine and i know thats a lie!" Wo Before Us All ansprechen, was sonst gerne unter den Teppich gekehrt wird, gelingt die Katharsis - und Hell Yeah, that s what Metal is all about! Life sind Before Us All sowieso eine Weltmacht.

 

 

 

Ticketinfos

KARTENVORVERKAUF direkt beim Zinöcker Imbiss & Catering oder bei oeticket.com VVK: 19 € AK: 25 €

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Enslaved - Utgard
ANZEIGE