ALL AUSTRIAN METAL NIGHT 21


ALL AUSTRIAN METAL NIGHT #21 powered by METALL BRINGT’S

Nach dem großen Jubiläum geht die ALL AUSTRIAN METAL NIGHT in ihre unglaubliche 21. Runde. Mit einem ebenso abwechslungsreichen wie qualitativ wertvollen Mix heimischer Heavy-Acts:
Als Opener geben die Wiener ARDENITE ihr AAMN Debüt. Alternative Rock mit Post-Hardcore-Einflüssen, harten Riffs und dem gewissen Etwas. Was auch der Gesangsperformance der außergewöhnlichen Frontlady Wana White geschuldet ist. Diese Band ist ein Erlebnis!
Das gilt auch für ROHSTOFF aus Graz, die mit ihrem musikalischem Bastard aus (Death) Metal, Hardcore, Rap und Hip Hop ebenfalls zum ersten Mal die ALL AUSTRIAN METAL NIGHT beehren. Ihre beeindruckende Live Stärke durften sie auch schon auf diversen Festivals sowie als Support für u.a. LIMP BIZKIT, SLAYER oder SOULFLY erfolgreich unter Beweis stellen.
Stichwort Live Stärke: Die Niederösterreicher CONFESSIONS OF PAIN gelten seit längerem als fixe Konstante am heimischen Edelstahl-Sektor, mit ihrem dynamischen Mix aus Metalcore und Melodic Death Metal erspielte sich die Truppe eine treue und stetig wachsende Fanbase, die nach ihrer AAMN Co-Headliner-Show gewiss noch größer sein wird.
„Wiener Härte mit deutschen Texten“ steht schließlich zu guter Letzt am Programm, wenn die Herren von BEISSER ihr metallisches Biest von der Kette lassen. Ihrem Motto „Ich mach den Schmerz zu meiner Kunst“ folgend lässt die Band auch im Replugged nix anbrennen, sondern zündet stattdessen ein einzigartiges NDH Feuerwerk: Feuer frei!
Gelöscht wird im Anschluss, nämlich auch der Durst der Fans (nach weiteren harten Klängen) in Form der großen JÄGERMEISTER Party inkl. ALL AUSTRIAN METAL NIGHT - DJs und diversen Specials: Viel Spaß!
Alle Infos, Tickets und laufend News gibt’s  unter
www.facebook.com/VereinAAMN

WERBUNG: Lacuna Coil – Black Anima
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE