JOE SATRIANI


Die Corona-Krise hat auch die Konzertpläne von JOE SATRIANI gekreuzt. Der renommierte Gitarrenspieler verlegt seine europäische Tournee zur Unterstützung seines Soloalbums „Shapeshifting“ auf Frühling 2021. In der Wiener Stadthalle tritt er am 17. Mai auf.

Satriani wird bei seiner Tournee von dem Trommler Kenny Aronoff (John Fogerty), Bassgitarristen Bryan Beller (Aristocrats) und Keyboardspieler Rai Thistlethwayte (Thirsty Merc) begleitet. Das Konzertprogramm bietet außer den Songs aus dem neuen Album Shapeshifting heute auch schon klassische Songs aus dem Repertoire des Gitarrenspielers wie „Surfing With The Alien“, „Cherry Blossoms“, „Always With Me, Always With You“ und „Flying In A Blue Dream“ an.

In den letzten Jahren trat JOE SATRIANIi in der ganzen Welt auf, und zwar nicht nur als Solospieler, sondern auch als Gründer des berühmten Gitarrentrios G3, an dem sich solche Künstler wie Steve Vai, Eric Johnson, Robert Fripp, John Petrucci oder Uli Jon Roth beteiligt haben. „Ich meine, das ist die Chemie, die unter diesen ausgezeichneten Gitarrenspielern auf der Bühne herrscht,“ erklärt den Erfolg von G3 JOE SATRIANI, der während seiner Karriere mehr als 10 Millionen Aufnahmen verkauft hat, mit zwei Platin-Schallplatten und vier Goldenen Schallplatten ausgezeichnet und fünfzehnmal für Grammy Awards nominiert wurde.

Zusammen mit dem Gründer von VAN HALEN Sammy Hagar, Bassgitarristen Michael Anthony und Trommler RED HOT CHILI PEPPERS Chad Smith gründete er auch ein Nebenprojekt CHICKENFOOT, dessen Debut mit einer Goldenen Platte ausgezeichnet wurde. Das zweite Album von CHICKENFOOT startete in der Verkaufshitparade auf dem 9. Platz.

Seit der Erscheinung der Platte „What Happens Next“ (2017) war Satriani auf Tournee mit G3 Guitar Extravaganza, an die er mit einer genauso erfolgreichen Tournee Experience Hendrix US Tour angeknüpft hat.

Quelle: www.oeticket.com

Alle Termine


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Pulse
ANZEIGE