ANTI-FLAG: Europatour im Januar & neue Single veröffentlicht!

Veröffentlicht am 04.10.2019 um 12:00 Uhr

Die Pittsburgher Polit-Punker ANTI-FLAG kommen im Januar 2020 auf Europatour und statten dabei auch ihren Fans in Österreich, der Schweiz und Deutschland einen Besuch ab. Unterdessen nehmen die Herren die letzten Schliffe an ihrem nächsten Studioalbum vor. Womöglich gibt es im Januar gleich neuen Stoff auf die Ohren!

Die Band kommentiert:

"Wir brauchen diese Shows. Wir brauchen diese Tour. Wir müssen das Tempo für die Arbeit, die in 2020 ansteht, vorgeben. Unsere individuelle Stärke, unser Optimismus und unsere Hoffnung kommen direkt aus den Interaktionen und dem Austausch, den wir auf Veranstaltungen wie diesen haben. Es ist ein Raum, in dem sich die individuelle Energie in kollektive Energie verwandelt und Kraft entsteht.

Wir können es kaum erwarten, unsere neue Platte zu enthüllen. Neue Songs sind unsere Brücke, um zu erreichen, zu verbinden, zu energetisieren und zu organisieren. Eine Gelegenheit, Gesichtern Namen zu geben, von Stadt zu Stadt. Wir leben in einer Zeit, in der Minderheiten zunehmend marginalisiert und aus der Gesellschaft vertrieben werden, in der ihre bloße Existenz zu einer Illegalität geworden ist. Diejenigen, die von der derzeitigen Regierung geschädigt werden, brauchen viel mehr als Verbündete, sie brauchen Helfer. Wir dürfen uns nicht länger durch Niederlagen schockieren oder ablenken lassen. Es ist an der Zeit, sich gegenseitig daran zu erinnern, dass wir nicht allein sind, und gemeinsam können wir Ungerechtigkeiten zurückschlagen.

Wir hoffen, dass diese Sammlung von Liedern, die Gemeinschaft der Leute in den Shows, alle als Werkzeuge der Solidarität in Zeiten von Unterdrückung und Imperium dienen werden - Solidarität mit den Armen, Marginalisierten und zu Sündenböcken gemachten, die alle die Hölle erleben.

Manchmal sagen die Leute "es reicht!" und ein Aufstand hallt für immer nach."


Außerdem gibt es ab sofort die erste Single "Christian Nationalist" im Lyricvideo. Das Video verwendet Bilder von Politikern und von Tätern der jüngsten Massenschießereien, die Geld von der NRA ["National Rifle Association"] angenommen haben. Mehr Hintergründe findet ihr hier.

Gitarrist und Sänger Justin Sane erklärt die Aussage des Songs:

"Die Geschichte ist voll von wohlhabenden und mächtigen Menschen, die Religion und Kultismus nutzen, um eine Politik der Unterdrückung und Ungleichheit zu rechtfertigen. In der Regel zielen diese Maßnahmen auf die Schwächsten der Gesellschaft ab, damit die Eliten ihre Dominanz erhalten können. Heute sehen wir dieselbe Strategie, die von rechtsgerichteten Politikern auf der ganzen Welt verfolgt wird. So wie die Antifaschisten der 1930er und 1940er Jahre die faschistischen Ideologien ihrer Zeit ablehnten, so bekämpfen wir die Neofaschisten dieser Zeit. Die Theokratie ist gefährlich und von Natur aus antidemokratisch, weil sie die individuelle Wahl einschränkt und einen Weg bietet, auf dem Politiker eine moralische Überlegenheit gegenüber "dem anderen" einfordern können. Sie gibt politische Deckung und Rechtfertigung für Politik und Handlungen, die sonst als moralisch bedenklich, unmenschlich oder dem Wohl des Landes abträglich angesehen werden könnten."


Die Termine der 20/20 European Tour:

Jan 8 - Lisboa, PT - RCA Club
Jan 9 - Madrid, ES - Caracol
Jan 10 - Vitoria, ES - Kubik
Jan 11 - Zaragoza, ES - Sala López
Jan 12 - Barcelona, ES - Estrapelo
Jan 14 - Milano, IT - HT Factory
Jan 16 - Zurich, CH - Dynamo
Jan 17 - Graz, AT - PPC
Jan 18 - Vienna, AT - Flex

Jan 19 -  Prague, CZ - Roxy
Jan 21 - Berlin, DE - SO36
Jan 22 - Munich, DE  - Backstage Werk
Jan 23 - Nuremberg, DE - Lowensaal
Jan 24 - Chemnitz, DE - Talschock

Jan 26 - Warsaw, PL - Proxima
Jan 28 - Hamburg, DE - Fabrik
Jan 29 - Köln, DE  - Essigfabrik

Jan 30 - Haarlem, NL - Patronaat
Feb 2 - Brighton, UK - Chalk
Feb 4 - London, UK –02 Academy Islington
Feb 5 - Manchester, UK - Club Academy
Feb 6 - Birmingham, UK - The Mill
Feb 7 - Glasgow, UK – The Garage


WERBUNG: Bent Knee – You Know What They Mean
ANZEIGE
WERBUNG: HELLOWEEN - United Alive
ANZEIGE