SLAYER: Tom Araya und Kerry King über den »Slayer: The Repentless Killogy«-Film1

Veröffentlicht am 30.10.2019 um 19:48 Uhr

SLAYER haben ein neues Video veröffentlicht, in dem Tom Araya und Kerry King über ihren kommenden (bislang noch von niemandem gesehenen) Kurzfilm sowie ihre bahnbrechende Musikvideotrilogie sprechen, die in diesem Zug gemeinsam mit SLAYERs komplettem 2017er Auftritt im Forum Los Angeles präsentiert werden wird (nicht in Deutschland!). Trafalgar Relasing wird »Slayer: The Repentless Killogy« (in Deutschland: »Slayer: The Repentless Killogy (Live At The Forum In Inglewood, CA)«) am 06. November einmalig in Kinos rund um den Globus zeigen.

Im oben erwähnten Exklusivinterview beleuchten Araya und King die Entstehung des Films näher: von Regisseur BJ McDonnells ursprünglichem Konzept für das 'Repentless'-Musikvideo über die Zusammenarbeit mit Nuclear Blast Records und Prime Zero Productions bis hin zu McDonnells großer Vision von einer einzigartigen, dreiteiligen Geschichte aus gnadenlos blutigen, voller Rache steckender Musikvideos und dem Kurzfilm, für den man sich von jenen Clips inspirieren hat lassen.

„Anfangs dachte ich, dass wir nur das 'Repentless'-Musikvideo drehen würden. Aber anscheinend hatten wir einen Plan für drei Clips“, erzählt King über das Gesamtkonzept. „Diese Trilogie ist einzigartig und auch eine einmalige Angelegenheit für SLAYER, was das Ganze noch cooler macht.“

Das Interview beschäftigt sich auch mit SLAYERs Beziehung zu Los Angeles und unterstreicht, wie bedeutsam es war, nach all den den Jahren, in denen sie keine Liveshows in der Los Angeles County spielen durften, im "Fabulous" Los Angeles Forum auftreten zu können. Araya dazu: „Ich bin in L.A. aufgewachsen...Ich habe hier die Lakers gesehen: Jerry West, Wilt Chamberlain, einfach ein unfassbares Team. So habe ich meine Jugend u.a. im Fabulous Forum verbracht.

»Slayer: The Repentless Killogy« (in Deutschland: »Slayer: The Repentless Killogy (Live At The Forum In Inglewood, CA)«) wird am 06. November in Kooperation mit Trafalgar Releasing, Nuclear Blast Records und Prime Zero Productions einmalig auf den hiesigen Leinwänden zu sehen sein. Nach der weltweiten Premiere wird der Film ab dem 08. November auf Blu-ray (nicht in Deutschland!) und der dazugehörige Soundtrack des Konzerts sowohl auf als Doppel-Vinyl sowie auf Doppel-CD erhältlich sein.


WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: NIGHTWISH - Decades: Live In Buenos Aires
ANZEIGE