PLAGUE OF CARCOSA - neues Livevideo

Veröffentlicht am 20.02.2021 um 16:25 Uhr

Nach einem Jahr Schweigen kündigen PLAGUE OF CARCOSA ihre Rückkehr mit einem brandneuen Live-Performance-Video an, in dem der Gitarrist Eric Zann und der neue Schlagzeuger Alexander Adams in der Livewire Lounge in Chicago den allmächtigen Untergang herbeirufen. Das Duo spielt in dieser halbstündigen Performance mit zwei Liedern, bestehend aus dem stehenden Giganten der Band "Rats in the Walls", mit den dunkelsten Lücken, gefolgt von einem völlig neuen Stück namens "Sarnath", benannt nach der antiken Stadt Lovecrafts Schrift.

 

Zann und Adams wurden während der Coronavirus-Pandemie und der daraus resultierenden Abschaltung sicher in Livewire aufgenommen und mit Loopern, Oszillatoren, Fuzz und Modulatoren bewaffnet, die eingesetzt wurden, um Wellen des Untergangs und der Verzerrung hervorzurufen. Ihr Ziel: Beschwören Sie alte Schrecken, die von modernem Feedback durchdrungen sind. Das Video bietet dynamische Aufnahmen auf der Bühne sowie abstrakte Waschungen, um die Streifzüge von PLAGUE OF CARCOSA in Lärm und Ambiente hervorzuheben.

Die Pest von Carcosas Neigung schafft dichte Schallwände, die fieberhaft und bedrohlich verlaufen, nicht mit einem Faustschlag, sondern mit der Nocturne eines Geistes - die mystische Stimmung ihrer Musik beruht nicht auf einem erzwungenen Stil, sondern auf dem Mut ihrer Atmosphäre und der Nutzung von gesättigten Live-Effekten für maximale Wirkung. Und während die Band im Video die Bühne befehligt, bringt ihr riesiger Sound zusammen mit der Grafik die Erfahrung mit, genau dort zu sein - ein schmerzlich verpasster Anblick angesichts der Pandemie.

Die Band verfeinert derzeit die Songstrukturen auf neuem Material für einen Zeichenzyklus, der ihre dunkle Art des Untergangs mit den alten, mythischen Schauplätzen von HP Lovecraft verbindet - Sarnath, die antike Stadt Ulthar, in der niemand Schaden anrichten darf Katze und mehr. In diesen Songs wird PLAGUE OF CARCOSA noch weiter mit Rauschen, Effekten und obskuren Songstrukturen experimentieren.

 


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE