SABATON: veröffentlichen ausführliches Lyricvideo "The Art Of War"!

Text: Dark Lord
Veröffentlicht am 31.05.2021 um 22:07 Uhr

Es ist inzwischen mehr als dreizehn Jahre her, dass SABATON aufbrachen, um einen neuen Kurs einzuschlagen, der ihre Karriere als einer der erfolgreichsten und beliebtesten schwedischen Heavy Metal Exporte bedeutend beeinflusste. Am 30. Mai 2008 veröffentlichte die Band aus Falun ihr viertes Studioalbum "The Art Of War" - ein Album, welches aus dreizehn Songs bestand, angelehnt an die dreizehn Kapitel des Buches "Art Of War" von Sun Tzu, welches als Inspiration für den Release diente. Es war das erste Konzeptalbum der Gruppe bis zu diesem Zeitpunkt.

 
Um diesen magischen 13. Jahrestag des Meilensteins in der Diskographie von SABATON zu feiern, veröffentlichten die Schweden an diesem Sonntag ein ausführliches Lyricvideo auf ihrem Youtube Channel.
 
Schaut euch "The Art Of War - Full Album Experience" hier an:
 
 
Die Band dazu: "Wir haben unser Album "The Art Of War" erstmalig am 30. Mai 2008 veröffentlicht. Jetzt könnt ihr das Album endlich auf die Art und Weise erfahren, wie es gedacht war. Vom Anfang bis zum Ende. In diesen Tagen hören sich die meisten Menschen immer nur wenige Songs eines Albums an und versäumen so viele gute Nummern.
Wir fordern euch nun heraus, mit diesen Konventionen zu brechen und euch die Zeit zu nehmen, das Album in seiner Gänze zu genießen. Vielleicht lernt ihr ja sogar etwas Neues dazu!"
 
"The Art Of War" ist das vierte Studioalbum von SABATON und basiert auf den Schriften des Generals Sun Tzu, einem gefeierten Militärstrategen aus dem antiken China. Wie Sun Tzus Buch "Art of War" welches insgesamt dreizehn Kapitel über verschiedene Aspekte der Kriegsführung hat, besteht auch das Album aus dreizehn Tracks, die über verschiedene historische Schlachten berichten. Es wurde in den Abyss Studios von Peter und Tommy Tägtgren produziert und von Fans und Medien sehr positiv aufgenommen. Das deutsche Metalmagazin metal.de lobte SABATON gar dafür, "sich kompositorisch übertroffen zu haben". Einige der beliebtesten Hymnen von SABATON wie Ghost Divison und 40:1 sind auf dem Album vertreten. "The Art of War"  war das erste richtige Konzeptalbum von SABATON und war wegweisend für die zukünftigen Werke der Band.

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE