CELESTE - neues Album "Assassine(s)" 28.01.2022

Veröffentlicht am 21.11.2021 um 13:00 Uhr

Sie sind eine Band, die dafür bekannt ist, Grenzen zu überschreiten, Genre-Tabus zu überschreiten und die (Metal-)Welt in Atem zu halten: Heute bringen die französischen Avantgarde-Black-Metaller CELESTE ihr immersives Erlebnis einen Schritt näher an den Rand: Am 28. Januar erscheint der neue Longplayer "Assassine(s)" der Band, produziert von Chris Edrich (GOJIRA, TESSERACT, THE OCEAN, LEPROUS) und ein lang erwarteter Nachfolger von "Infidèle(s)" aus dem Jahr 2017.

Mit ihrer einzigartigen Mischung aus Black Metal, Sludge und Post Hardcore und über 500 Shows, die seit ihrer Gründung im Jahr 2005 gespielt wurden, haben CELESTE ihren Status als einer der wichtigsten Underground-Acts Frankreichs gefestigt und liefern nun die erste Single aus ihrem kommenden Kunstwerk "Assassine(s)":

We're glad to unleash our first single", kommentierte die Band CELESTE. "This track is the first one we've started writing for the new album, but it's also one of the last we've finished. It's pretty representative of the reflexion we had all along the creation process of 'ASSASSINE(S)', I hope you'll enjoy the new sonorities and our new approach of the songwriting. This epic song is coming with the videoclip it deserves, "Des Torrents de coups" is the first part of a video triptych to be released in the coming months, produced in collaboration with video artist Gregoire Orio. Those videoclips totally emphasize our well know imagery."

"Assassine(s)" kann ab sofort über diesen Link vorbestellt werden: https://celeste.bfan.link/assassine-s

CELESTE ist:
Johan Girardeau - Vocals & Bass
Guillaume Rieth - Guitar
Antoine Royer - Drums
Sébastien Ducotte - Guitar


WERBUNG: Hard
ANZEIGE