MONOSPHERE - Live auf 360 Grad Bühne

Veröffentlicht am 23.05.2022 um 10:00 Uhr

MONOSPHERE verstehen sich als Konzeptband bei der neben der nicht nur die klangliche Ebene zählt, sondern auch der visuelle Aspekt von Bedeutung ist. Mit einer beeindruckenden Lightshow avancieren Konzerte der Band zu einer mesmerisierenden Erfahrung, die sich mit hypnotischen Strukturen und vertrackten Rhythmen schnell von anderen Bands abhebt.

Entstanden in Zusammenarbeit mit dem Hellseatic Open Air und Wanderlust e.V. spielten MONOSPHERE im Dezember 2021 eine exklusive Show, die gänzlich mitgeschnitten und gefilmt wurde, auf einer 360° Bühne. Das Resultat ist „Live At Wanderlust Radialklang" ein 16-minütiger Mittschnitt, der zwischen technisch versiertem Prog Metal („The Disconnect"), modernem Mathcore („The Verdict") und ätherischem Post-Metal („The Marionette") mäandert, um in „I Am In Conflict, Pt. III" die ganze Vielseitigkeit im Sound von Monosphere zu präsentieren.

Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt in einer leeren Lagerhalle entstanden, liefert die Livesession einen Eindruck dafür, wie Konzerte von MONOSPHERE zu erleben sind. Zwischen wilden Wechseln und starken Kontrasten, dominieren Blast Beats und vertrackte Rhythmen das Klangbild, das von einer atmosphärischen Komponente und Aushilfsgitarrist Emanuel R. Lübbert komplettiert wird. Gemixt und gemastert wurde die Livesession von Phil Kaase, der bereits das Album "The Puppeteer" gemischt hatte.

Wie Rodney Fuchs abschließend kommentiert: „Uns war wichtig, dass die Session auch wirklich nach live klingt. Wir wollten keinen totproduzierten Sound, sondern eine gewisse Kante. Eine Kante, die zeigt, dass im live-Kontext eben nicht alles 100% quantisiert ist, sondern menschlich."

Tracklist:
1.      The Disconnect
2.      The Verdict
3.      The Marionette
4.      I Am In Conflict, Pt. III


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: ICONIC - Second Skin
ANZEIGE