HIPPIE TRIM - 2. Album "What Consumes Me" 16.09.22

Veröffentlicht am 28.06.2022 um 16:00 Uhr

HIPPIE TRIM kündigen für den 16. September ein neues Studioalbum an. Dieses trägt den Titel „What Consumes Me" und erscheint via digital sowie als limitierte Vinyl via Supervillain. Passend zum Announcement präsentiert das Quintett mit „Hooked On U" einen hymnischen Track, bei dem Gitarrist Moritz Mewes erstmals den Hauptgesang übernimmt. In Anlehnung an Boyband-Clips der 90er liegt außerdem ein Musikvideo vor:

Mewes, ebenfalls Komponist der Band, erläutert den Entstehungsprozess des neuen Albums: „Der Writing-Prozess war sehr zusammenhängend. Die instrumentalen Grundgerüste sind in nur knapp sechs Monaten entstanden und die Arbeit an den Songs half mir besonders, die vorangegangenen Ereignisse zu verarbeiten. Während man einigen Tracks anhört, dass sie in guten Wochen entstanden sind, hört man aus anderen heraus, dass sie aus depressiven und hoffnungslosen Phasen stammen. Sie sind zweifelsfrei ein Spiegel meiner damaligen Emotionen."

Zuvor erschienen bereits die beiden Tracks „Toothpaste" und „Pain Ball". In wenigen Tagen tritt die Formation im Rahmen der exklusiven EU-Show von FIDDLEHEAD in Berlin auf. Im September teilt man sich u. a. die Bühne mit TURBOSTAAT, während im Oktober eine exklusive Release-Show in Köln folgt:

27.06.2022 - Berlin, Hole 44 (w/ FIDDLEHEAD + RAW PLASTIC)
30.06.2022 - Siegen, Vortex Surfer Musikclub (w/ THE CAROLYN)
24.09.2022 - Mönchengladbach, Sound of Suburbia (w/ TURBOSTAAT u.v.m.)
02.10.2022 - Köln, Sonic Ballroom (w/ TRISTESSE)

HIPPIE TRIM starteten 2019 mit einem lauten Knall in die Szene: Mit bis dato nur einer einzigen veröffentlichten Single verkaufte das Quintett seine erste Show Wochen im Voraus restlos aus, begleitete direkt im Anschluss die US-Post-Punks DRUG CHURCH auf deren Deutschland-Dates, ergatterte gleich mehrere namhafte Playlist-Platzierungen und präsentierte im November desselben Jahres mit „Cult" ein Debütalbum, das bewies, dass sich Härte und Melodie keinesfalls ausschließen müssen. Mit verspielten Riffs, die abwechselnd von rauen aber auch verträumten Vocals begleitet werden, überzeugt die Formation aus dem Rhein-Ruhrgebiet Musikritiker:innen, welche der Band eine rosige Zukunft prognostizieren und den Stilmix aus Hardcore, Punk, Dream-Pop, Emo und Grunge als einmalig in der hiesigen Soundlandschaft identifizieren.

2022 präsentieren sich HIPPIE TRIM selbstbewusster denn je und bauen ihre Klangwelt im Rahmen des Zweitwerks weiter aus. Während das Material erneut in Frankfurt produziert wurde, arbeitete die Band für Mixing und Mastering erstmals mit den Amerikanern Jon Markson (DRUG CHURCH, SUCH GOLD, CAN'T SWIM) und Adam Cichocki (FREE THROW, LIKE PACIFIC) zusammen.

Tracklist:
1. Control
2. Pleaser
3. Pain Ball
4. Reef Blower
5. Dead Heat
6. Fade
7. Hooked On U
8. Toothpaste
9. Faze
10. Not Today
11. Steady Dreaming

HIPPIE TRIM sind:
Lukas Andrzejewski – Bass & Vocals
Tristan Bäumer – Gitarre
Luc Jouon – Drums
Moritz Mewes – Gitarre & Vocals
Malte Unnasch – Vocals


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Nordic Union
ANZEIGE