mail  print

Review: Betraying The Martyrs - Breathe In Life (CD)

(Printversion)
Redaktionswertung: 4.5 Points
VÖ Datum: 19. September 2011
Genre: Hardcore, Death Metal
Label: Sumerian Records
Laufzeit: 43:40
Trackliste
01. Ad astra
02. Martyrs
03. Man made disaster
04. Because of you
05. Tapestry of me
06. Liberate me ex inferis
07. Leave it all behind
08. Life is precious
09. Love lost
10. Azalee
11. When you're alone


Line Up
Fabien Clévy - Guitar
Antoine Salin - Drums
Eddie Czaicki - Vocals
Valentin ... - Bass
Victor Guillet - Keys, Vocals
Baptiste Vigier - Guitar
Review...

Nicht schlecht, was uns BETRAYING THE MARTYRS mit ihrem Debütalbum hier auf den Tisch gelegt haben! Die sechsköpfige, christliche Metalcore-Band aus Paris versteht es sehr gut, symphonische Klangeinheiten mit Hardcoreelementen, brutalem Growling und wunderschönem Cleangesang zu verbinden. Dies geschieht durch die beiden hervorragenden Vokalisten, von denen einer sogar noch das Keyboard mit einbezieht.

Das Intro ''Ad astra'' ist mit seinen interessanten Klängen erstklassig gelungen und weckt direkt die Lust auf mehr. Der darauf folgende Song ''Martyrs'' glänzt mit schnellem Riffing, gekonnten Growls und dem passenden Einsatz des Keyboards. Auch Cleangesang wird integriert, und wir bekommen eine Vielzahl wuchtiger Moshparts und etwas Gefrickel zu hören. Besonders zeichnen sich BETRAYING THE MARTYRS jedoch durch ihre in den Hintergrund produzierten, atmosphärischen Melodien aus, welche die einzelnen Songs perfekt untermalen.

Der Song ''Because of you'' weist nicht nur einen sehr hohen Grad an Brutalität auf, sondern sticht auch durch seine prägnanten Gesangspassagen hervor, und enthält noch eine ordentliche Portion an Groove. Spätestens jetzt dürften viele Hörer ihre Mühe damit haben, still zu halten und sich nach einer energischen Runde im Moshpit sehnen. Auch der Instrumentaltrack ''Liberate me ex inferis'' schallert ordentlich und passt perfekt ins Geschehen. Mitreißend und etwas düster erscheint der neunte Song ''Love Lost'', während ''Azalee'' mit sinnlichem, klaren Gesang und viel Harmonie für Ohrwürmer sorgen dürfte.

Insgesamt haben uns BETRAYING THE MARTYRS mit diesem überdurchschnittlich gutem Album gezeigt, wie herausragend Metalcore noch klingen kann. Sympathisanten von Bands wie ASKING ALEXANDRIA oder WE CAME AS ROMANS können hier bedenkenlos zugreifen, denn ''Breathe In Life'' macht verdammt viel Spaß.

Wertung: 4.5 von 5.0
Autor: Philipp (12. September 2011)

Artikel-Link: http://www.stormbringer.at/reviews.php?id=6926