PURE STEEL RECORDS

:: Saxon - Unleash The Beast [Re-Release] (CD)

Redaktionswertung: 4.0 Points
Userwertung: ohne Bewertung
VÖ Datum: 16. November 2007
Genre: Heavy Metal
Label: SPV / Steamhammer
Info: Saxon747.com
Saxon bei Myspace
Saxon bei Facebook
Laufzeit: 64:08 Min.
Kaufen: Amazon | ebay
Trackliste...
1. Gothic Dreams
2. Unleash The Beast
3. Terminal Velocity
4. Circle Of Light
5. The Thin Red Line
6. Ministry Of Fools
7. The Preacher
8. Bloodletter
9. Cut Out The Disease
10. Absent Friends
11. All Hell Breaking Loose
12. Crusader (live, Bonustrack)
13. Solid Ball Of Rock (live, Bonustrack)

Line Up
Biff Byford: Vocals
Doug Scarratt: Gitarre
Paul Quinn: Gitarre
Nibbs Carter: Bass
Nigel Glockler: Drums

Credits
Produziert von Kalle Trapp, SAXON, Rainer Hänsel
Review...
mail  print

Während mit "To Hell And Back" dieser Tage der DVD-Player seine angemessene Ration Heavy Metal zugeführt bekam, darf sich sein Kollege, der CD-Player, immerhin über aufgewärmtes Futter von Vorgestern freuen. Im Zuge der bewährten "Super Value" Reihe legt SPV/Steamhammer das 1997er Album "Unleash The Beast", das für viele immer noch als eines der ganz, ganz großen SAXON-Alben gilt, neu auf.

Ausgestattet mit einer kurzen Einleitung von Herrn Byford wurde zunächst das Booklet ein wenig überarbeitet. Hier wird verraten, was der Fan ohnehin schon längst weiß: Gitarrist Doug Scarratt gibt auf dieser CD sein Albumdebüt, während Nigel Glockler seinen Drumstuhl nach den Aufnehmend vorübergehend zur Verfügung stellt. Nebenbei erfährt man, daß SAXON das Intro des Songs "Unleash The Beast" benutzten, um zu testen, wie gut die Nachfolge-Kandidaten Glocklers tatsächlich waren. Auch, daß die Ballade "Absent Friends" dem langjährigen Freund und Tour Manager JJ Jones gewidmet ist, der vor der Veröffentlichung unerwartet verstarb, ist eine nicht uninteressante Bandinfo.

Wie kann man nun ein hervorragendes Album noch hervorragender machen? Unschlagbar waren die Songs auf "Unleash.." ohnehin immer schon, und so mußte auch am Sound für den Re-Release nicht mehr großartig gefeilt werden. Mit "Crusader" und "Solid Ball Of Rock" finden sich als Bonus zwei Live-Tracks aus dem Jahr 1995 auf dem Album, die den Fan, der die Originalpressung von "Unleash" bereits im Regal stehen hat, zwar nicht zum Neukauf nötigen, aber ihm immerhin einen Anreiz zum Aufstocken bieten. Wer´s noch nicht hat, sollte jetzt zuschlagen - diese Wiederveröffentlichung macht Sinn.

Wertung: 4.0 von 5.0
Autor: adl (22. November 2007)

Bitte log Dich ein um Kommentare schreiben zu können.
Username:   Passwort:          Registrieren | Passwort vergessen?
Noch keine Kommentare vorhanden.
Schreibe jetzt den ersten Beitrag zu diesem Artikel!
Überblick...
Bandinfo & Links...
SAXON: Profilseite
Reviews...
SAXON - Warriors of the Road (DVD, 2014)
SAXON - Unplugged And Strung Up (CD, 2013)
SAXON - Sacrifice (CD, 2013)
SAXON - The EMI Years (Compilation) (CD, 2012)
SAXON - Heavy Metal Thunder - Live - Eagles Over Wacken (DVD, 2012)
SAXON - The Carrere Years 1979-1984 (Compilation) (CD, 2012)
SAXON - Strong Arm Of The Law [Re-Release] (CD, 2009)
SAXON - Wheels Of Steel [Re-Release] (CD, 2009)
SAXON - Saxon [Re-Release] (CD, 2009)
SAXON - Into The Labyrinth (CD, 2009)
SAXON - Unleash The Beast [Re-Release] (CD, 2007)
SAXON - To Hell And Back Again (DVD, 2007)
SAXON - The Inner Sanctum (CD, 2007)
SAXON - The Eagle Has Landed Pt. III (CD, 2006)
SAXON - Lionheart (CD, 2004)
Interviews...
SAXON - Biff Byford (15.06.2011)
SAXON - Biff Byford (22.02.2009)
News...
Stormbringer CD Tipp
Stormbringer Unsigned Tipp
NEWS
Killahbaniz